Mit 'Politik' getaggte Einträge

Tyrannen III (Weltquartett)

Tyrannen-III-Weltquartett-Kim-Jong-un-DiktatorenWeltquartett o. Nr. • 2013 • Titel: Kim Jong-un • So ein würdiger älterer Herr, der Leopold II.! Aber der König mit dem Weihnachtsmann-Bart war nebenberuflich Privateigentümer von Belgisch-Kongo und einer der widerlichsten Schlächter der letzten 150 Jahre. Man sieht – auch für den dritten Teil der beliebten Tyrannenquartette gibt die Weltgeschichte genügend Finsterlinge her. In dieser Ausgabe überbieten sich zum Beispiel Syriens Assad, Südafrikas Botha, Portugals Salazar und der freundlich wirkende Theoneste Bagosora aus Ruanda mit ihren Opferzahlen und Millionenvermögen. Wobei letzterer als vielleicht einziger der Runde tatsächlich hinter Gittern sitzt! Dass die Steckbriefe der Tyrannen im sachlich-klassischen ASS-Stil gestaltet sind, zeichnet das  Spiel zusätzlich vor anderen aktuellen Quartetten aus. Hier erhältlich >>

Minderheitenquartett (Rappel) + Gewinnspiel!

Rappel o. Nr. • 2010/2011 • Titel: Kartenspieler • Das Minderheitenquartett geistert schon länger bei ebay herum, nun ist ein zweiter Teil erschienen – nehmen wir das Werk mal unter die Lupe! Beim “politisch semikorrekten Kartenspaß” geht es darum, sich spielerisch mit den Randgruppen der Gesellschaft auseinanderzusetzen (oder so…).

Entsprechend sticht man nicht einfach mit “Bildungsniveau” etc., sondern spielt zwei Minderheiten gegeneinander aus. Zusätzlich gibt es launige Sondertrümpfe (“Punks machen Aktion gegen Nazis”) und Extrakarten: “Die Bundesregierung greift ein”. Mit diesen komplexen Regeln ähnelt das Spiel mehr einem Trading-Card-Game als einem Quartett.

Das satirische Konzept ist auf jeden Fall interessant und ich kann mir vorstellen, dass es beim Spielen stets ein großes Hallo gibt, wenn z.B. Lesben gegen Scientologen oder Kinder gegen Nazis stechen! Die Zeichnungen gefallen mir aber nicht so. Mit dem neuen Erweiterungspack (untere Reihe) gibts noch mehr Minderheiten und Ereigniskarten. Jetzt könnt ihr den Konflikt zwischen Künstlern und Rollstuhlfahrern auch mit Hilfe der Fanatismus-Karte entscheiden… Infos und Bestellung hier: minderheiten-quartett.de. • Seltenheit: ◊ (noch lieferbar), Preis ca. 10,– €

Das Quartettblog-Gewinnspiel zu Weihnachten!

Gewinne ein original verschweißtes Minderheiten-Quartett + Erweiterung! Alle Kommentare zu diesem Blogbeitrag nehmen an der Verlosung teil, sowie alle anderen Kommentare mit dem Zusatz “Ich möchte das Minderheiten-Quartett gewinnen” bis 31. Dezember 2011. Die Ziehung findet Neujahr durch die Quartettblog-Glücksfee unter juristischer Aufsicht statt! Viel Glück!

Öltanker & Bohrinseln (Weltquartett)

Weltquartett o. Nr. • 2011 • Titel: Mega Borg • Zu meinem Erstaunen zeigt die Quartettblog-Umfrage, dass Schiffsquartette zu den Favoriten der Leser gehören! Ob das auch für den neuesten Streich der Weltquartett-Macher gilt…? Es zeigt die schlimmsten Öltanker-Unglücke in prachtvoll schauerlichen Bildern, angereichert mit interessanten Fakten. Zu den größten Meeres-Verschmutzern zählen die Amoco Cadiz (1978/Bretagne), die berüchtigte Exxon Valdez (1989/Alaska), die Deepwater Horizon (2010/Mexiko) und viele weitere qualmende und zerborstene Wracks in schillernder See. Umso sauberer gemacht ist die Optik dieses Quartetts. Zwar hat das Öltanker-Quartett nicht ganz die politische Brisanz der Tyrannen-Quartette, aber der makabere Grusel des Spiels macht es doch zum feinen Weihnachtsgeschenk für Menschen mit ölschwarzem Humor. Wer sich fragt, was das soll, lese das Spiegel-Interview. • Seltenheit: ◊ (noch lieferbar, Bezugsquelle siehe Links), Preis ca. 10,– €

Deutschlands Atomkraftwerke (Dölle/Mieß)

Holger Dölle, Michael Mieß o. Nr. • 2011 • Titel: KWG Grohnde • Während die Regierung den Atomausstieg besiegelt, blüht das neue Genre der AKW-Quartette. Dieses Spiel zweier Berliner Herausgeber widmet sich nun den deutschen Spitzentrümpfen der Atomindustrie. Zu Krümmel, Isar 2 und Biblis A gibts nicht nur technische Daten, sondern auch einigen informativen Text. So könnt ihr eure Gegenspieler erst mit der höchsten Bruttoleistung (Brokdorf) zum Spielausstieg zwingen und sie danach mit einer lustigen Störfall-Story (Greifswald 1) wieder aufbereiten… Das Spiel ist schön gemacht, in einem zeitlos-klassischen Design (im Kleinformat). Unter www.akw-quartett.de findet ihr die Bezugsquelle und die ganze Palette an Web-2.0-Kram, z. B. AKW-Quartett-Blog, Twitter-Ticker, iPhone-App, Facebook-Daumen und youtube-Film! Weitere AKW-Quartette findet ihr hier und hier. Seltenheit: ◊ (noch lieferbar), Preis: ca. 10,– €

Atomkraftwerke, Seuchen und andere Geißeln der Menschheit (Weltquartett)

Die Erfinder der populären Tyrannen-Quartette haben ein neues Spiel ihrer Serie „Geißeln der Menschheit“ auf den Markt gebracht. Wird Zeit, mal einen Blick auf das leicht bizarre aber unterhaltsame Gesamtwerk der Firma Weltquartett zu werfen…

Atomkraftwerke • 2011 • Titel: Three Misle Island • Schnell spielen, solange noch ein paar AKWs am Netz hängen! Highlights sind die „Super-Gau“-Trümpfe Fukushima und Tschernobyl, die deutschen Reaktoren in Krümmel oder Biblis und idyllisch gelegene Anlagen in Frankreich (inmitten Sonnenblumen) oder Pakistan (am Badestrand). Schade, dass Springfield nicht drin ist… Geschenktipp für: Atomkraftgegner und alle, die es (jetzt noch) werden wollen. Zur Spielzeitverlängerung:

  • Deutschlands Atomkraftwerke • H. Dölle/M. Mieß, Berlin, o. Nr. • ca. 2011 • Titel: AKW Grohnde (Nähere Informationen findest du hier…>)
  • Atom • ASS Nr. 3217 • ca. 1971 • Titel: Gundremmingen, Schaltzentrale

Seuchen • 2008 • Titel: Typhus-Bakterium • Unglaublich, wie ästhetisch Cholera, Gelbfieber, Pest, Aids und andere Bakterien und Viren unter dem Mikroskop ausschauen. Es existiert eine frühere Version mit Lassa-Fieber statt Schweinegrippe (H3). Der EHEC-Erreger wird’s aber wohl erst in die nächste Auflage schaffen. Geschenktipp für: Blaumacher, Hypochonder.

Rauschgift • 2008 • Titel: Drogenbesteck • Erstaunlich, was es alles gibt, um sich zuzudröhnen oder abzuschießen: 32 Narkotika, Zauberkräuter, Opiate oder Amphetamine werden hier auf hübsch bebilderten Karten vorgestellt. Geschenktipp für: pubertierende Jugendliche, neugierige Eltern.

Ungeziefer • 2010 • Titel: Filzlaus • Schöne Alternative zu den heimeligen Tierbabys- und Hundeliebling-Quartetten, die es sonst so in den Spielzeugläden gibt. Der “Igitt”-Faktor ist hoch, obwohl die feinen Fotos selbst Krätzmilbe und Rattenfloh in ein ansprechendes Licht rücken. Geschenktipp für: Frauen, Hotelgäste.

Alle Weltquartette sind sorgsam bebildert und wohl recherchiert, haben 32 Karten (im Kleinformat) und sind unter anderem hier erhältlich: weltquartett.de. Seltenheit: ◊ (noch lieferbar), Preis: ca. 10,– €

Tyrannen II (Weltquartett)

Weltquartett o. Best.-Nr. • 2010 • Titel: Muammar al-Gaddafi • Während Quartettspiele für Kinder immer weniger Regalfläche im Spielzeugladen erhalten, boomen Quartette für Erwachsene. Ob Kneipen, Päpste, Homecomputer, Plattenbauten, sogar Frauen – nichts, was man nicht mit Daten versehen und auf Spielkarten drucken könnte. Und keiner hat diesen Trend zur Quartettisierung des Alltags so erfolgreich befeuert wie die Hamburger Firma Weltquartett mit den berühmt-berüchtigten Spiel “Tyrannen”. Seit 2008 kann auch der sanftmütigste Pazifist mit Pinochet, Pol Pot, Idi Amin und Blitztrompf Adolf Hitler um Todesopfer und ergaunerte Milliarden wetteifern! Ein bizarre Idee zwischen Zynismus, makabrem Humor und bissiger politischer Aufklärung und darum das perfekte Geschenk für Freunde des Abseitigen. 

Eigentlich ließ dieser Geniestreich nur eine Frage offen: Wo steckt Gaddafi? Bitte sehr: Am 26. November erschien Tyrannen 2 und wurde mit einer launigen „Quartett-Release“-Party gefeiert. Angaben und Optik wurden von Teil 1 übernommen. Die Neuen wie eben Gaddafi, Fidel Castro und Mugabe können daher auch gegen die Völkermörder im 1. Tyrannen-Quartett antreten. Nicht jeder „Autokrat“ oder „Nepotist“ ist einem geläufig – doch Nachforschen lohnt. So stellt z. B. der Ober-Turkmene Nijasow in punkto Personenkult selbst die Nordkoreaner in den Schatten. Auch George W. Bush ist dabei und wird mit 1.200.000 Todesopfern aus den Kriegen in Afghanistan und Irak nur noch von Kim Jong-Il übertrumpft… Nun ja, aber für Stimmung am WG-Spieltisch ist gesorgt! Dafür fehlt mir der „Irre von Teheran“, Irans Präsident Ahmadinedschad.

Die Karten sind sehr stilvoll gestaltet, angelehnt an das bekannte ASS-Kartenlayout, wenn auch im Kleinformat. Die weiteren Weltquartette der Serie „Geißeln der Menschheit“, Seuchen, Rauschgift und Ungeziefer, sind ebenfalls toll und verdienen es, demnächst auf diesen Seiten gewürdigt zu werden. Hier…>. Bezug z. B. über die Internetseite www.weltquartett.de. • Seltenheit: ◊ (noch lieferbar), Preis ca. 10,–

 (Interview mit Jürgen Kittel, zur Verfügung gestellt von Sebastian Wenzel)


Quartettblog

quartettblog.wordpress.com
Der Blog rund ums Autoquartett – für Sammler, Spieler, Autofans und alle Kinder der 70er!

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 161 Followern an

Quartetthersteller

NEUE UMFRAGE!

Quartettblog-Archiv

Tauschbörse

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Deckblätte gebe ich gern im Tausch ab! Suchliste anfordern oder Angebot abgeben:

Beachte auch meine Tausch-Seite.

Blog-Listen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis

Quartettblog-Besucherzähler

  • 257,378 Seitenaufrufe

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 161 Followern an

%d Bloggern gefällt das: