Die Neuen IAA (FX Schmid)

F.X. Schmid 52722 • 1981 • Titel: Ledl AS • Drei Jahre nach Einführung des papiersparenden Kleinformats erschien noch einmal ein letztes Großformat-Autoquartett bei FX Schmid. Es zeigt „Die aktuellen Autos von der IAA“, teilweise grottenhässliche Modelle wie den abgebildeten Mini Metro, Mazda 323 und VW Santana im damals beliebten Kasten-Design. Fast jedes Auto mit Stufenheck! Die kurzen Texte erinnern daran, dass Anfang der 80er der cW-Wert entdeckt wurde (Anfang vom Ende der automobilen Individualität…). Dieses Quartett ist ein echtes Zeitgeist-Dokument für Fans von Zauberwürfeln und Synthie-Pop! • Seltenheit: ◊◊◊ Wert: €€

Advertisements

7 Gedanken zu “Die Neuen IAA (FX Schmid)

  1. Das Spiel erschien auch bei Nürnberger unter ‚263110 Autos international‘. Das Blatt ist im Skatformat gehalten, auf dem Cover ist der Citroen Xenia zu sehen (1C). Das Layout ist identisch, ebenfalls mit (jeweils dem selben) Text unterm Bild. Ich habe beide Spiele, leider sind sie in schlechtem Zustand.

    • Definitiv eine Druckfehler-Variante. Das Spiel gibt es auch noch im Kleinformat in der 1981er-Serie von FX Schmid als „Die Neuen aus aller Welt“, Titel Mercedes 500 SEC, Nr. 52710, mit den gleichen Karten.

  2. Pingback: Die Neuen aus aller Welt (FX Schmid) « Quartettblog

  3. Pingback: Die Neuen (FX Schmid) | Quartettblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s