Edito Service Auto-Sammelkarten

Die Sammelkarten des Verlages Edito-Service zum Thema Sportwagen umfassen auch 9 Ferrari-Modelle bis zum F40Achtung, off topic! Kürzlich wurde ich von einem Leser angeschrieben, ob ich an seinen Auto-Sammelkarten interessiert wäre. Ich kannte die noch gar nicht! Es handelt sich dabei aber auch nicht um Quartettkarten, sondern um recht attraktiv gestaltete Datenblätter rund um legendäre Sportwagen. Auf der Vorderseite ist das Modell groß abgebildet, auf der Rückseite finden sich nähere Erläuterungen und technische Daten, so dass man theoretisch damit auch Quartett spielen könnte. Der Alfa Romeo 6c auf einer Sammelkarte von Edito Service.Die Karten stammen vom Schweizer Edito Service Verlag, der auf solche Sammlereditionen spezialisiert war (ähnlich wie Panini und Agostini) und auch Kartenserien zu den Themen Militärflugzeuge und 2. Weltkrieg veröffentlicht hat. Die Sportwagen-Kollektion wurde jedenfalls etwa Anfang der 90er Jahre im Abonnement vertrieben. Die mindestens 1200 Edito-Service Karten wurden in Karteikästen bzw. Schubern gesammelt.Alle paar Wochen gab es neue Karten, die dann von den Sammlern in spezielle Karteikästen einsortiert werden konnten. Damit hatte man gut zu tun: Insgesamt umfasst die Edition deutlich über 1200 Karten! Keine Ahnung, wieviel man damals dafür ausgeben musste. Vielleicht weiß jemand näheres, auch z. B. wie die Edition genau hieß … Heute tauchen diese Karten gelegentlich bei Ebay auf. (Fotos von Oliver)

Werbeanzeigen

16 Gedanken zu “Edito Service Auto-Sammelkarten

  1. Hi Chris,
    ich habe auch diese Karten. Diese Serie lief bis ca. 1993-94. Es gibt Ausgaben von Flugzeugen und Motorrädern. In Englischer Sprache gibt es auch Ausgaben von anderen, nicht technischen Themen. Ich weiss nicht was du für den Haufen bezahlt hast, aber ich würde NICHT mehr als maximal 0,20 €-Cent pro Karte zahlen. Aber da man sie fast kaum verkauft bekommt, sind 0,15 €-Cent realistisch :-(. Ich habe eine Liste meiner 600 Karten die ich habe von den Autos, die 800 Flugzeugkarten habe ich noch nicht alle erfasst. Wenn du Interesse hast zu tauschen, weil du eventuell doppelte hast, dann sag mal an was du doppelt hast :-).

    Gruß ANdreas

  2. Hallo Andreas,
    ich habe die Karten nicht gekauft. Man kann ja nicht alles haben! Der Leser mit der Sammlung hat sie mittlerweile bei Ebay an den Mann gebracht, den Preis weiß ich aber nicht.

    • Hallo,
      wenn jemand an Karten aus der Sammlung interessiert ist, ich habe 60 doppelte herumliegen. Die würde ich für 15.- inkl. vers. Versand abgeben. Bei Bedarf kann ich auch die Kartennamen liefern, welche die 62 Karten beinhalten.
      Gruß Andreas

  3. Moin!

    Da kommen Erinnerungen bei mir hoch: Ich bin Anfang der 90er Jahre auf diese Sammlung „hereingefallen“ und habe drei dieser Kästen mit ca. 1800 Karten herumstehen. Dabei weiß ich noch nicht mal, ob ich die vollständig habe…

    Aber von vorne: In diversen Autozeitschriften lag Anfang 1992 ein kleiner Prospekt vom Atlas-Verlag: „60 Sammelkarten GROSSE AUTOMOBILE DM 5.-“ mit der Karte vom Ferrari F40 darauf. Darin waren einige Beispielkarten abgebildet, wie 1912 Renault AX, 1966 Lamborghini Miura, 1955 Jaguar XK140, 1926 Bugatti Type 35, usw. Dazu würde es noch vier Aufkleber mit den Markenzeichen von Ferrari, Maserati, Alfa Romeo und BMW geben, sowie – bei besonders schneller Antwort – einen Oldtimer als Pin zum Anstecken. Das habe ich also bestellt und damit war ich in der Falle. Die Karten wurden geliefert, zusammen mit dem Angebot, die DM 5.- nicht zu bezahlen sondern ein „Vorzugsabonnement“ einzugehen: Monatlich 20 Karten für DM 9.90, dazu als Geschenk gratis

    + 1 Aufbewahrungskasten
    + 20 Leitkarten zum Einsortieren
    + 1 Broschüre „Grosse Automobile“
    + 1 Poster „Lamborghini Countach“
    + 8 neue Aufkleber
    + 20 weitere Sammelkarten

    Habe ich natürlich gemacht, was sollte ich auch sonst anfangen mit meinem Azubi-Gehalt… Somit hatte ich schonmal 70 Karten für gut zehn Mark! Und dann jeden Monat 20 Karten für 12 Mark 30 (Ja, Versandkosten von DM 2,40!!!). Nach drei oder vier weiteren Lieferungen das Angebot 3 x 20 Karten im Monat geliefert zu bekommen um die Versandkosten zu halbieren, also 60 Karten für 33 Mark 60. Aber es waren ja auch „Grosse Automobile“ und man konnte noch was lernen…

    Und was waren da für „grossartige“ Autos bei: 1981 AGS JH18, 1934 Derby L8, 1901 Lacroix de Laville La Nef, 1908 Lambert Model 18, 1919 Trojan 10 HP, 1933 Zbrojovka Z4… Die Liste dieser Lückenfüller war lang und jede dieser Karten hat mich mehr als 50 Pfennige gekostet. Dazu kamen dann noch die Fehler im Text und bei den Daten oder in der Sortierung. Das Sammeln hat also irgendwann keinen Spaß mehr gemacht und war teuer. Aber man wollte die Sammlung ja komplett haben. Dann kam es irgendwann während meiner Bundeswehrzeit zu Zahlungsunstimmigkeiten, Mahnungen und Lieferungseinstellungen seitens des Verlages. Soll bei denen ja öfters vorkommen. Jedenfalls erhielt ich im Januar 1995 meine letzte Lieferung, einen Kontoauszug und einen Brief, dass die Sammlung komplett sei. Laut meinen Rechnungen habe ich 94 Sets bekommen. Ich habe bis heute nicht nachgesehen, ob ich wirklich alle Serien erhalten habe…

    Jedes 20er-Set hatte eine eigene Nummer und die Karten waren von 1 bis 20 durchnummeriert. Der Alfa Romeo 8C 2300, die Rückseite oben auf dem Bild ist also Set 1, Nummer 18.

    Wenn es noch Fragen dazu gibt würde ich die gerne beantworten. Es war damals auf jeden Fall mit einer Menge Ärger verbunden, daher habe ich irgendwie noch alle Unterlagen aufbewahrt. Gibt es noch jemanden, der ähnliche Erfahrungen gemacht hat?

    Gruß,
    Christoph

    • Hi Christoph,
      hehe, das klingt so vertraut aus meiner Jugend, als die Windungen im besagten Hirn einfach nicht sooo ausgeprägt waren wie sein hätten sollen bzw. von anderen „Jagd-Instinkten“ belegt wurden :-).
      Ich habe auch 2 Pakete, 550 Auto und 800 Flugzeugkarten. Wenn du dem Anschein nach alle Autokarten haben und sie sich noch in deinem Besitz befinden sollten, hast du da eine „Übersicht“ oder Liste oder was auch immer, damit man mal nachvollziehen kann, wer was wann und überhaupt? Veräußerst du auch Karten davon?
      Gruß Andreas

      • Moin Andreas!
        Nein, eine Übersicht habe ich nicht, leider. Die ganze Geschichte ist bei mir eher negativ belastet. Aber es wäre mal eine Idee. Zum Beispiel ist mir der oben bei den Ferrari-Karten abgebildete „340 F1“ völlig unbekannt, übrigens nicht nur als Sammelkarte, sondern überhaupt… Vielleicht fehlen mir tatsächlich ein paar Serien, es kam ja, wie gesagt, zu Zahlungsunstimmigkeiten und Lieferunterbrechungen… Ich werde mich der Sache mal annehmen. Verkaufen würde ich da eher nichts von. Aber woran wärst du interessiert?
        Gruß, Christoph

        • Hallo Christoph,
          danke für die Antwort. Zumindest mal habe ich die rund 600 Karten bei mir erfasst :-). Mein Interesse liegt generisch in der eines Sammlers schlechthin, der Vollständigkeit einer Sammlung :-).
          Ich kann dir wenn du magst zumindest mal die Excel zur Verfügung stellen, dann musst du nicht alles neu eintragen bzw. dokumentieren :-). Da sind einige Formeln drin, welche aufgrund deiner Menge wohl erweitert werden müssten, aber da wirst du schnell klar kommen mit, wenn du die Liste ergänzen wolltest. Natürlich kann ich dich dann da auch unterstützen. Sag einfach mal Bescheid. und gib mir dann deinen Mailaddy, damit ich dir die Liste zusenden kann.
          Gruß Andreas

  4. Moin Andreas!
    Danke, an deiner Excel-Tabelle wäre ich in der Tat sehr interessiert, die möchte ich mir gerne mal ansehen. Auch würde ich sie ggf. erweitern, soweit mir das möglich ist. Meine Mailadresse ist „cpohlmeyer (at) gmx.de“.
    Schönen Abend noch,
    Gruß, Christoph

  5. Hey Leute.
    Ich habe meine Dachboden aufgeräumt und mir sind viele Karten Quartette in die Hände gefallen / Sportwargen-Schmid-11/86
    Deutsche Bullen
    Geländer wagen
    Ich vermute die Karten kommen alle aus den 60er
    Usw sind die Karten viel wert?

    • Hi,
      du redest von Quartetten, bist also eigentlich off Topic mit deinem Beitrag. Jedes Quartett hat einen Wert, aber dazu gibt es ein paar Kriterien wie Zustand usw. Ich weiss jetzt noch nicht worauf deine Frage jetzt abzielt. Willst du den konkreten Preis damit du dann postwendend ins Ebay läufst?
      Gruß Andreas

  6. Etlich gesagt habe ich die Karten schon in
    E bay du kannst ja gerne mal schauen
    lars280788
    Ich habe mich jetzt auch ein wenig durch gelesen und habe gesehen das die Karten / Sport wagen 11/86 schon ganz gut Geld geben
    Ich wäre dir dir dankbar wenn du mal schauen könntest
    Lg

  7. Grüße Euch,habe heute eine ganze Sammlung von 5 vollen Karteikartons bekommen.
    2 Karton mit Motorrädern,3 Karton mit PKW’s
    Habe noch einen angefangenen Karton mit 295 Amerikanischen Autos von 1896-1993
    Den hatte ich schon vorher,also werde ich von den Amis doppelte Karten haben.
    Muss jetzt mal Sortieren und Zählen.
    Meine Emailadresse kato777flht@web.de
    Grüße aus Berlin Klaus

  8. Habe gerade gesehen das da auch Karteikarten zum Katalogisieren sowie 2 kleine Heftchen 1x Auto 1x Motorrad wo erklärt wird wie man die Karten auf verschiedenen weisen Katalogisieren kann.
    Es sind noch 4 Bögen mit Aufklebern wo 2 Aufkleber fehlen dabei.
    Habe auch einen 3 Seitigen Brief von dem Atlas Verlag Geschäftsführer wo die letzte Lieferung am 31.03.1995 war.

  9. Verkaufe 3 Boxen Edito Service Auto Sammelkarten mit 1887 Karten
    +Heftchen,Aufklebern,Zwischenblättern zum Sortieren,Poster vom Lamborghini Countach
    Angebot gerne an:kato777flht@web.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.