Rennwagen (Eikon)

Eikon o. Nr.  • ca. 1967 • Titel: Lotus Formel 3 • Normalerweise habe ich ja alle Quartette, über die ich schreibe, in meinem Besitz. Dies hier ist eine Ausnahme – was daran liegt, das es extrem selten und begehrt ist und entsprechend teuer gehandelt wird. Und es widerstrebt mir noch etwas, mehrere Hundert Euro für ein Quartett auszugeben … Jedenfalls, dieses Spiel hat nicht nur eine einzigartige Stellung in der Sammlerwelt, sondern weist noch weitere Besonderheiten auf: Die 36 Karten haben ein ungewöhnliches Großformat (12,5 x 7,8 cm lt. Herbert Kutters Katalog) und stecken nicht in einer Box, sondern in einer weichen Plastikhülle mit Prägung. Die Bilder tauchen in keinem anderen Autoquartett auf, allerdings sind viele Modelle auf den Fotos angeschnitten. Am Start sind übrigens nicht nur Rennwagen wie Porsche Carrera 6, Ferrari 250 LM und diverse Formel 3 und Formel V sondern auch Sportwagen, etwa Triumph Spitfire, Ferrari 330 GTC, Lotus Elan und Maserati 2 Posti (bekannt als Mistral). Darunter befinden sich einige selten gesehene Sonderkarossen. Insofern lohnt es sich vielleicht schon, für das Quartett ein paar Hunderter locker zu machen, wenn es mal bei ebay oder woanders auftaucht! (Bilder sind von Monika.)

Mindestens genauso rar und wertvoll sind die anderen beiden Eikon-Quartette Personenwagen I und Personenwagen II in gleicher Ausstattung. Im Laufe der letzten ca. 7 Jahre habe ich folgende Verkaufspreise für gut erhaltene, komplette Eikon-Quartette bei ebay gefunden (aufgerundet):

  • Rennwagen: 560 €
  • Personenwagen I: 232 €, 407 €, 481 €
  • Personenwagen II: 719 €, 510 €

Naja, irgendwann werde ich weichgekocht sein und es trotzdem kaufen oder am besten mit etwas Glück für ’nen Zehner auf dem Flohmarkt aufspüren! • Seltenheit: ◊◊◊◊◊ Wert: €€€€€€

6 Gedanken zu “Rennwagen (Eikon)

  1. Hi Chris,

    tolles Quartett, das ich tatsächlich im Rahmen eines Tauschgeschäftes vor ein paar Monaten bekommen konnte. Schau aber bitte noch einmal in Herberts Katalog, denn es ist definitiv vor 1976 erschienen 🤓 (der Katalog geht ja auch nur bis 1971).

    Viele Grüße

    Reinhard

  2. Quartettblog-Leser Hermann wies mich per Mail darauf hin, dass die Eikon-Quartette offenbar auf einem Autobilder-Sammelalbum von Eikon basieren. In diesem Sammelalbum sind eine Reihe von Bildern aus den Quartetten enthalten. Diese sind ohne Anschnitt links und rechts. Hier ein entsprechendes Angebot bei ebay (leider gerade beendet):
    https://www.ebay.de/itm/Auto-Auto-Auto-fur-junge-Leute-Sammelbilder-Album-Eikon-Verlag-115-Bilder/223682400359?hash=item3414829067:g:txAAAOSw1BNdjQUW

    • Vor ein paar Monaten gab es bei diesem Anbieter sogar das grüne Eikon. Ebenfalls nicht komplett. Dafür aber inklusive einer wenig rühmlichen künstlichen Hochbietaktion …
      Ist seitdem für mich eher etwas als Zuschauer am Rande denn als ernsthaften Interessenten.

      • Geht mir hier genauso, zum Glück hab ich die beiden Personenwagen in kompletter guter Ausführung, das Rennwagen in der roten Hülle such ich noch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.