Fernseh-Quartett (Schwager & Steinlein)

Schwager & Steinlein 8552 • ca. 1962-66 • Titel: drei Kinder vorm Fernseher • Seit Beginn der Corona-Krise hocken die Leute nicht nur den ganzen Tag vor dem Computer, sondern entdecken auch dieses flache Dingens gegenüber dem Sofa wieder. Wobei, manche Leser werden sich erinnern: Bevor der Fernseher so flach wurde wie sein Programm, wurde er Flimmerkiste genannt und wog eine halbe Tonne, wenn man ihn beim Umzug in den Leih-Bulli hieven musste. Von dieser Frühzeit der TV-Technik erzählt das einzigartige Fernseh-Quartett von Schwager & Steinlein. Wir begleiten hier ein jugendliches Fernsehteam bei der Aufnahme verschiedener Shows und Reportagen. Die farbenfrohen Zeichnungen sind zwar technisch wenig akkurat, aber haben doch sehr viel naiven Charme, finde ich… Offenbar war hier der selbe Künstler am Werk wie beim Mondflug-Quartett von S&S. Auch höchst amüsant: die Reime unter jedem Bild. Etwa: „Empfang berühmter Sänger zeigt unser Bildempfänger“, autsch! Das Deckblatt dieses putzigen, historisch interessanten Kinderquartetts ist übrigens nur aus Papier. • Seltenheit: ◊◊◊◊ Wert: €-€€

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.