Schiffs-Quartett (Ravensburger)

Ravensburger Spiele Nr. 5595 • ca. 1953-55 • Titel: Turbinendampfer New York • Dies ist eines der ersten Quartette zur Schifffahrt überhaupt und damit natürlich auch eines der ältesten Spiele in meiner Sammlung. Trotz des reifen Alters von fast 70 Jahren wirkt meine Ausgabe wie frisch vom Spielwaren-Kaufmann, ohne jede Gebrauchsspur! Die Karten sind nur etwas nachgebräunt. Offenbar hat das Spiel viele Jahrzehnte in irgendeiner Kiste oder Schublade geschlummert. Bis es dann vielleicht von den Urenkeln des damaligen Käufers auf einen Tapeziertisch platziert wurde und für 5 Euro an mich ging. Okay, und was steckt nun drin in dieser Zeitkapsel? Die 40 Karten im Großformat (ca. 7,8 x 12 cm) zeigen unter anderem Kogge und Fregatte, Großsegler, die ersten Dampfschiffe, Schnelldampfer mit Namen wie Vaterland und Fürst Bismarck, Frachter und „Vergnügungsreisen-Schiffe“. Unter den Neuentwicklungen befinden sich die riesigen Passagierdampfer Queen Elizabeth und United States, die noch ein Jahrzehnt später die Schiffsquartette dominierten. Außerdem liegt ein Faltblatt mit Spielregel und Quartettsortiment des Otto Maier Verlages Ravensburg bei. Auch mit brauner Box und mit Werbe-Schachtel der Hapag – letztere Variante kenne ich aber nur aus Herbert Kutters Katalog. • Seltenheit: ◊◊◊◊ • Wert: €€€-€€€€

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.