Archive for the 'Ass' Category

ASS-Quartettkatalog von Gerolf Wüst in 2. Auflage

ASS Quartettkatalog von Gerolf Wüst zeigt alle technischen Quartettspiele mit Titel, Jahrgang usw.Nach mehr als zwei Jahren Arbeit ist der große ASS-Quartettkatalog von Gerolf Wüst endlich in einer neuen Auflage erschienen! Wie der Vorgänger bietet auch der neue Wälzer eine komplette Übersicht über die technischen Quartette von ASS. Alle Spiele werden mit Titelbild, Name, Nummer, Erscheinungsjahr und Serie abgebildet. Natürlich findest du hier auch alle Raritäten, etwa die seltenen Sportwagen-Test-Quartette von 1972 (siehe Galerie-Abbildung). Insgesamt sind rund 60 Seiten dazu gekommen – was hat sich also verändert?

Zunächst einmal sind jetzt sämtliche Mini-Quartette bis 1991 enthalten, sowie die MTS-Rekordspiele, ein Postkarten-Quartett und das seltene Quartett-Set (dafür sind die Spiele von 1992-1993 „Symbole wie im Cockpit“ herausgefallen). Ein großer Unterschied zur Erstauflage ist auch die ausführliche Darstellung von Varianten, Werberückseiten, Fehldrucken, unterschiedlichen Titelrückseiten und all der anderen Details, die das Sammeln nochmals spannender machen! Zum Beispiel findest du hier insgesamt acht Varianten des Motorrad-Quartetts Feuerstühle, Nr. 3221, die sich zum Beispiel in der Titelblatt-Rückseite unterscheiden. Besonderes Augenmerk und wissenschaftliche Akribie hat Gerolf auf die Datierung gelegt.

Zum Vergrößern anklicken:

Mit Hilfe des Katalogs kannst du nicht nur jedes ASS-Quartett im fraglichen Zeitraum zweifelsfrei datieren, sondern auch alle Varianten entdecken und herausfinden, welche Spiele noch im Jahrgang erschienen sind. Und natürlich kannst du in deiner eigenen Sammlung stöbern, ob es nicht vielleicht doch noch ein ASS-Quartett gibt, das im Katalog fehlt… Kurz gesagt, ein sehr empfehlenswertes, in seiner Informationsfülle äußerst beeindruckendes Werk!

Der Katalog hat etwa 160 Seiten, DIN-A5 oder wahlweise sogar DIN-A4-Format und eine  verdeckte Spiralbindung. Er wird gelegentlich bei ebay angeboten, ist aber auch für einen fairen Preis direkt beim Verfasser erhältlich: gerolfuliwuest@aol.de 

Rekorde der Motorwelt (ASS)

Das Menschen Tiere Technik Sensationen Quartett der ASS-MTS-Serie "Rekorde der Motorwelt" zeigt Rekordautos, Dragster, Elektroautos und mehr.ASS 3395/8 • ca. 1981 • Titel: Gasturbinen-Lastwagen • Mit den Rekorde-Quartetten präsentierte ASS eine ganz eigenständige Serie, vielleicht angeregt vom berühmten Guinness-Buch der Rekorde. Hier standen nicht die die aktuellen Modelle und technischen Daten wie bei den Trumpfspielen im Vordergrund, sondern möglichst kuriose Fahrzeuge und deren Höchstleistungen. Dazu erdachte man eine rekordverdächtig komplizierte Extra-Regel für ein Spiel namens „Stoppen“. Heute erfreut man sich eher an den interessanten Fahrzeugen, bei dieser Version Dragster, Raketenmotorräder, Rekordautos und seltsame Kleinwagen. Insgesamt gibt es 12 Quartette der MTS-Serie in zwei Serien:

Rekorde-Quartette (Rückseite: Menschen Technik Sensationen), ca. 1980

  • Menschen Technik Sensationen, Nr. 3288/8 und T-Nr 0354653/6, Titel: Rekordboot
    – Nur T-Nr 0354653/6, Titelbild farbverfremdet
  • Menschen Technik Sensationen, Nr.3289/7 und T-Nr 0354654/5, Titel: brennender Dragster
    – Nur T-Nr 0354654/5, Titelbild farbverfremdet
  • Menschen Technik Sensationen, Nr. 3291/3 und T-Nr 0354655/4, Titel: Flugzeug mit Stuntfrau
    – Nur T-Nr 0354655/4, Titelbild farbverfremdet

MTS-Serie (Rückseite: Illustrationen), ca. 1981

  • Rekorde der Raumfahrt, Nr. 3394/9, Titel: Space Shuttle am Start
  • Rekorde der Motorwelt, Nr. 3395/8, Titel: Flugauto
  • Rekorde der Luftfahrt, Nr. 3396/7, Titel: Flugzeug frontal
  • Rekorde der Seefahrt, Nr. 3397/6, Titel: Speed-Motorboot
  • Rekorde der Tierwelt, Nr. 3398/5, Titel: Orca im Delfinarium
  • Rekorde der Autobastler, Nr. 3399/4, Titel: Eigenbau/Honda

Bei der Datierung bin ich mir nicht ganz sicher. • Seltenheit: ◊◊◊ Wert: €€

Piraten (ASS)

Das Piraten-Quartett von ASS 712 oder 3212 ist ein altes Schiffsquartett mit Kaperbrief, Wikingerschiff, Drachenboot, Freibeuter, Störtebecker, Bukanier, Vitalienbrüderschiff und Flibustier.ASS 712 • ca. 1969 • Titel: Drachenschiff • Obwohl ich’s als Kind nie hatte, galt dieses Quartett für mich als legendär! Nun, aus heutiger Sicht fällt das Urteil differenzierter aus: Die mehr oder weniger berühmten Kaperschiffe sind durchaus recht schön gemalt und bringen Abenteuergeist und kindliche Seeräuberromantik mit. Aber es fehlt an guter alter Piratenaction, an Enterhaken und Kanonendonner. Und die Schiffe sehen alle ziemlich gleich aus. Ob die technischen Angaben realistisch sind, kann ich nicht sagen. Vielleicht hätte ich dieses einzigartige Schiffsquartett einfach nur in guter, leicht verschwommener Erinnerung behalten sollen… 1971 erschien ein Nachfolger mit der Nummer 3212, mit gleichem Titelbild und gleichen Karten, aber leider mit Berufstipp Polizist statt des nützlichen Kaperbriefs! Bei dieser zweiten Version existieren diverse Rückseiten: Piratenfahne und -pistole in Violett, ASS-Standard in Rot und Violet sowie Werbung der Sparkasse und der Deutschen Bank (passt irgendwie …). • Seltenheit: ◊◊◊ Wert €€-€€€

Opel kontra Ford (ASS)

Dieses Autoquartett der beliebten ASS-Kontra-Serie vergleicht Opel Kadett, Manta, Ascona, Rekord und Commodore mit Ford Escort, Capri, Taunus und Granada.ASS 3272 • 1973 • Titel: Opel Commodore GS/E Coupé + Ford Consul 3000 GT Limousine • Vor Einführung von Passat und Golf galten die beiden deutschen Töchter Detroits als erste Wahl, wenn es ein solides, nicht allzu teures Fahrzeug deutscher Produktion sein sollte. Eine Entscheidungshilfe bot dieses Kontra-Quartett: Kadett gegen Escort, GT und Manta gegen Capri, Ascona und Rekord gegen Taunus und Consul, Commodore gegen Granada – so hießen die Duellanten. Und Diplomat gegen …? Tja, in der oberen Oberklasse hatte Ford nichts zu bieten und konsequenterweise ist der 8-Zylinder-Schlitten aus Rüsselsheim in diesem Quartettklassiker auch unschlagbar. Insgesamt ein großartiges Spiel mit etlichen seltenen Fahrzeugen, etwa dem Opel Rekord Diesel (C3) mit der Ausbeulung auf der Motorhaube. Auch das Nachfolge-Quartett mit der Nr. 3272/6, Titel Capri + Manta, ist jedem 70er-Jahre-Autofan zu empfehlen. Hier eine Liste aller ASS-Kontra-Quartette >>. • Seltenheit: ◊◊◊ Wert: €€€-€€€€

Renn- und Sportwagen Auto-Quartett (ASS)

Das historische Renn- und Sportwagen Auto-Quartett Nr. 645 von Altenburg-Stralsunder Spielkarten enthält 36 Karten, etwa Jaguar E-Type, NSU Wankel-Spider, Ford GT 40, Austin Healey und Lotus Formel 1.ASS 645 • ca. 1965 • Titel: Vorkriegs-Rennwagen • Mit diesem Spiel ergänzte ASS erstmals die beliebte Auto-Quartett-Reihe mit der Nr. 616 um ein weiteres Autospiel. Während die 616er-Spiele mehr oder weniger das gesamte Straßenbild ihrer Zeit zeigen, konzentriert sich dieses Quartett ausschließlich auf die Zweisitzer. Leider wurden die Autos vor hässliche Bleistift-Zeichnungen gesetzt – echt mal …

Aber dennoch haben wir hier ein sehr schönes, historisches Quartett mit 36 hochinteressanten Modellen! Bemerkenswert sind etwa das erste Wankelmotor-Auto NSU-Spider, der hübsche Alfa Romeo 1300 Sprint, das rare Fiat 2300 S Coupé, Berühmtheiten wie Jaguar E-Type und Austin-Healey 3000 Mk III sowie der Extremsportwagen Ferrari 500 Superfast (mit 280 Sachen macht er seinem Namen alle Ehre). In der Rennwagen-Abteilung finden wir einige Vorkriegs-Boliden, Rudolf Caracciolas 432-km/h-Mercedes-Benz-Rekordwagen und vier Formel 1.

Das Nachfolger-Spiel von 1966 enthält ebenfalls noch Renn- und Sportwagen, danach wurde die Quartettreihe geteilt:

  • 1966: Renn- und Sportwagen Auto Quartett, Nr. 645, Titel Jaguar E-Type
  • 1967: Rennwagen, Nr. 645, Titel Matra-Cosworth Formel II
  • 1967: Sportwagen, Nr. 671, Titel Chevrolet Corvette
  • ca. 1968: Sportwagen, Nr. 671, Titel Chevrolet Corvette (Ausweis)
  • 1969: Rennwagen, Nr. 645, Titel Matra-Cosworth Formel II (Ausweis)
  • 1969: Sportwagen, Nr. 671, Titel Triumph Spitfire III (Ausweis)

Mit der Einführung des Blitztrumpfs entstanden daraus die Spiele PS-Rennwagen (Nr. 3200) bzw. km/h-Sportwagen (Nr. 3201). • Seltenheit: ◊◊◊ Wert: €€€

Jets (ASS)

Jets heißt das ASS-Flugzeugquartett mit Blitztrumpf und Berufstipp, das  etwa Boeing 747 und den ersten Airbus A 300 enthält.ASS 3207 • ca. 1972 • Titel: Boeing 747 B • Nach stundenlangen Auto-Quartett-Runden hat man sich etwas Abwechslung verdient – wie wärs also mal mit einem Flugzeug-Quartett…? Dieses interessante ASS-Spiel enthält jeweils 16 zivile und militärische Düsenjets. Als Kind fand ich die Düsenjäger natürlich verschärfter, besonders die sowjetische MIG, den Starfighter und die McDonnell F4 Phantom II, die ich mal als Revell-Flugzeug gebastelt hatte! Heute faszinieren mich mehr die alten Verkehrsflugzeuge. Neben DC 10, Lockheed TriStar und verschiedenen Boeing rollt hier auch der allererste Airbus zur Startbahn; die Karte ist mit der fast vergessenen grünen Europa-Flagge versehen (A4).

Folgende Jahrgänge dieser ASS-Quartettserie existieren (ab ca. 1974 ohne Militärflugzeuge):

  • 1965: Düsenflugzeug-Quartett, Nr. 646, Titel: Düsenjäger-Illustration
  • 1966: Düsenflugzeug-Quartett, Nr. 646, Titel: McDonnell Phantom II
  • ca. 1967: Düsenflugzeug-Quartett, Nr. 646, Titel: Convair Hustler
  • 1969: Düsenflugzeug, Nr. 646, Titel: Convair Hustler
  • ca. 1971: Jets (Düsenflugzeug), Nr. 3207, Titel: Convair Hustler
  • ca. 1972: Jets, Nr. 3207, Titel: Boeing 747 B
  • ca. 1974: Moderne Jets, Nr. 3207/5, Titel: Grumman Gulfstream
  • 1976: Moderne Jets, Nr. 3207/5, Titel: Grumman Gulfstream (Penny)
  • 1977: Moderne Jets, Nr. 3260/0, Titel: Concorde
  • 1979: Moderne Jets, Nr. 3260/0, Titel: Concorde (gelbe+rote Karte)
  • ca. 1980: Moderne Jets, Nr. 3274/4, Titel: Tupolew Tu 144 (rote+gelbe Karte)
  • ca. 1981-83: Moderne Jets, Nr. 3242/2, Titel: Iljushin Il86

Danach verkleinerte ASS die Spielkarten auf „Profiformat“. Mit Unterbrechungen wurde die Quartettreihe unter den Namen Donnervögel (bis 1996) und Airport weitergeführt. Und seit 2010 heißen die entsprechenden ASS-Quartette wieder ganz simpel: Jets. • Seltenheit: ◊◊ Wert: €-€€

Der neue ASS-Quartettkatalog von Klaus Dünker 1957-1965

Klaus Duenker - Vereinigte Altenburger und Stralsunder Spielkartenfabriken Band 3 Quartette, Peterspiele 1957 - 1965

Lärchenverlag ISBN 978-3-9816245-2-6 • 2015 • Titel: Autoquartett A 616 Borgward • Seit kurzem ist der Band 3 der Katalogreihe von Klaus Dünker zu den Vereinigten Altenburger und Stralsunder Spielkarten-Fabriken erschienen! Nachdem die ersten beiden Bände die ASS-Quartette, Schwarzer-Peter- und Schnipp-Schnapp-Spiele der Vorkriegszeit bzw. bis 1956 behandelt haben, führt uns diese Ausgabe bereits bis in die 60er Jahre.

Diese Autoquartett ASS 616 ist eine Rarität mit hohem Sammlerwert, besonders die 1959-Ausgabe mit dem Borgward Isabella.Der Quartettkatalog von Klaus Dünker im Lärchen-Verlag zeigt auch das ASS-Autoquartett 616 mit dem Ford 17 M Badewanne, eine Vintage-Rarität mit Sammlerwert.Das Quartett Schlager und Filmrevue von ASS mit Marilyn Monroe wird im Quartettkatalog Vereinigte Altenburger und Stralsunder Spielkartenfabriken" gezeigt.


Alle Karten der Auto-Quartette ASS 616

Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den legendären und wertvollen ASS-Autoquartetten der 616er-Reihe. Statt Hunderte von Euro für die Originale auszugeben, kannst du dir die prachtvollen Quartettbilder jetzt auch in diesem Katalog anschauen! Denn wie bereits in den Vorgängerbänden sind alle Karten der Spiele in Farbe abgedruckt.

Zu den weiteren Highlights des Kataloges gehören  die „Flieg mit“-Flugzeug-Quartette, ein interessantes Filmstar-Quartett (siehe Bild) und das traumhafte Reise-Quartett „Unterwegs in Italien“. In den letzten Kapiteln werden dann die schon fast modernen Düsenflugzeug- und Sportwagen-Quartette, die ersten Großboxen und schließlich Werbeprospekte für Spielzeughändler vorgestellt. Kaum zu glauben, dass ausgerechnet die heute so raren Autoquartette damals als ASS-Bestseller „umsatzmäßig an der Spitze der Quartettspiele“ standen … Der Katalog enthält alle ASS-Quartette des Zeitraums und zahllose Detailinformationen auch über die Entwicklung der Firma ASS und ist damit sehr hilfreich für den Quartettsammler. Aufgrund der hochwertigen Gestaltung und schönen Abbildungen eignet er sich aber auch prima als Bildband zum Anschauen und Schwärmen… Insgesamt ein sehr empfehlenswertes Werk!

Die technischen Daten des neuen ASS-Quartettkataloges:

Gewicht: fast 1.100 kg • Seitenzahl: 200 • Abbildungen: über 1.000 • Format: DIN A4 • 1. Auflage: 50 Exemplare, nummeriert und signiert •  Preis: moderate 31,90 € • Bezugsquelle: www.laerchen-verlag.de und bei ebay.


Quartettblog

quartettblog.wordpress.com
Der Blog rund ums Autoquartett – für Sammler, Spieler, Autofans und alle Kinder der 70er!

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 201 Followern an

Quartettblog-Special

Quartettblog-Special: Die Superfast-Cars im Matchbox-Quartett von Piatnik

Die Superfast-Cars im Piatnik-Matchbox-Quartett – mit Fotos, Varianten und Wertangaben

NEUE UMFRAGE!

Quartettblog-Archiv

Facebook

Blog-Listen

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis

Need a translation?

Website Übersetzung

Quartettblog-Besucherzähler

  • 408,060 Seitenaufrufe

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 201 Followern an