Flugzeug Quartett (Pestalozzi)

Pestalozzi-Flugzeugquartett_PV_6108_6100-Cessna-Super_Constellation-DornierPestalozzi PV 6108/6100 • ca. 1968 • Titel: kleiner Düsenjet • Dieses seltene historische Flugzeugquartett konnte ich in Mint-Qualität bei einer Auktion ersteigern – aber mal nicht bei ebay, sondern bei einem „echten“ Auktionshaus: Papierania, das auf antiquarische Wertpapiere, Druckwerke, Dokumente, Bücher etc. spezialisiert ist. Das Spiel ist eine echte Rarität! Auf 24 Karten sind Sportflugzeuge, legendäre Verkehrsflugzeuge wie DeHavilland Comet, Boeing 707, Lockheed Super-Constellation und Dornier Do-X enthalten, dazu Hubschrauber und Pioniere der Luftfahrt. Laut Herbert Kutters Quartettkatalog gibt es eine Variante mit Militärflugzeugen statt der Helikopter, außerdem mehrere spätere Auflagen mit gleichen Karten (teilweise aber anderem Deckblatt). Eines der ebenfalls sehr seltenen Autoquartette der Marke Pestalozzi habe ich bereits hier beschrieben. • Seltenheit: ◊◊◊◊-◊◊◊◊◊ Wert: €€€€

Bertone Prototypen-Auktion am 21. Mai

Diese Woche werden in Italien einige berühmte Prototypen aus der Konkursmasse des Autodesigners Bertone versteigert, die jeder Autoquartett-Sammler kennen dürfte: der Lamborghini Marzal von 1967 (oberste Reihe), der Lancia Stratos HF Zero von 1970 und der Lamborghini Bravo von 1974. Für euch die einmalige Chance, diese legendären Designstudien aus „Superautos“ und anderen Quartetten im Original zu erstehen – das nötige Kleingeld vorausgesetzt… Tolle Fotos und ausführliche Beschreibung unter rmauctions.com.

Besucherrekord auf Quartettblog

Du bist nicht allein… Gestern am 12. Oktober hatte Quartettblog 115 Seitenaufrufe und fast 100 Besucher auf der Startseite, ein neuer Tagesrekord. Freut mich sehr! Schau ruhig öfter mal rein, da etwa jede Woche ein neuer Beitrag erscheint (mehr oder weniger…). Du kannst unter Quartettmail (rechte Spalte) deine E-Mail-Adresse hinterlassen und wirst schnell über Neues informiert. Ist mit 1 Klick wieder deaktivierbar. Anregungen und Ergänzungen sind willkommen und können über Kommentar hinzugefügt werden.

Übrigens, die Preistendenz bei Quartetten scheint nach oben zu zeigen, da auch relativ verbreitete Spiele immer häufiger die 10-Euro-Grenze bei Auktionen überschreiten.