Autos (FX Schmid)

fx-52622_Autos_citroen_GSF.X. Schmid 52622 • 1971 • Titel: Citroen GS • An diesem Autoquartett kam ich nicht vorbei, schließlich fuhren meine Eltern den Citroen GS vom Titel! Weiß noch, wie begeistert ich als Kind von dem futuristischen Lupen-Tachometer war. Auch sonst enthält dieses Spiel eine Auswahl großartiger Fahrzeuge: Von Fiat 500 über VW K 70 bis Buick Riviera ist alles drin, was nicht in die FXS-Sportwagen-Serie passt. Schön auch die Wertangabe: der GS kostete damals 8000 Mark. Geht eigentlich…

Die Autos-Serie startete ca. 1964 mit dem Autoquartett III/86 und umfasst rund 19 Spiele (13x Großformat, 1x Doppelspiel, 2x Kleinformat, 3x Miniformat). Insgesamt ein toller Überblick über den Alltag auf Deutschlands Straßen in den 60ern und 70ern. Viel Spaß beim Sammeln! • Seltenheit: ◊◊-◊◊◊ Wert: €€€

Rassige Auto-Gesichter (Bielefelder)

Bielefelder_0224_Auto-Gesichter_Alfa_Tipo_33Bielefelder Spielkarten 0224 • ca. 1972 • Titel: Alfa Romeo 33 • Ein bisschen psychedelisch, dieses Quartett! Hier stehen wir Auge in Auge mit 32 wohlgeformten Sportwagen, z.B. Matra 530 LX, Alpine Renault und Maserati Ghibli. Sie wurden von einem ausgeflippten Grafiker in Knallfarben retuschiert und vor quietschbunte Hintergründe gestellt. Konnte man sicher gut bei Schwarzlicht im Partykeller spielen, bevor die Mädels kamen (etwa drei Jahre, bevor sie kamen …). • Seltenheit: ◊◊◊-◊◊◊◊ Wert: €€€

Autoquartett (FX Schmid)

Das erste Autoquartett dieses Namens von FX Schmid München mit dem Rover auf dem Titel und 36 kolorierten Bildern - eine vintage-Rarität für SammlerFX Schmid III/86 • ca. 1964 • Titel: Rover 3 l • Das erste Quartett der Autos-Serie von FX Schmid! Während die Sportwagen der Sixties unter der Bestellnr. II/86 vorfahren, versammeln sich hier stoffelige Kleinwagen bis bürgerliche Limousinen. Citroen Ami 6, Ford Taunus 17 M und Mercedes 600 sehen auf den colorierten Schwarzweiß-Fotos noch antiker aus, als sie es eh schon sind. Mit 36 Karten, dreisprachigen Angaben und – als einziges Quartett der Auto-Serie – mit römischen Ziffern. Es existiert  eine zweite Variante, bei der der Simca 1000 (II/1) durch einen Simca 1300 ersetzt ist. Die späteren Auflagen der Serie mit colorierten Bildern:

  • Ca. 1966: Autos, Nr. III/86, Titel: Mercedes 250 S
  • Ca. 1967: Autos, Nr. III/86 (52622), Titel: BMW 2000
  • Ca. 1968: Autos, Nr. 52622, Titel: NSU Ro 80
  • Ca. 1969: Autos, Nr. 52622, Titel: Peugeot 504

…Und danach wurde auch bei FX Schmid das Farbfoto erfunden. Hier gehts weiter. • Seltenheit: ◊◊◊ Wert: €€€

Autos mit Pfiff (ASS)

ass_3232_Autos_mit_PfiffASS 3232 • ca. 1973 • Titel: Fiat 130 Coupé • Schönes Quartett mit tollen Autos von Anfang der 70er, z. B. Opel Manta A, VW Karmann-Ghia, Opel Rallye Kadett, Peugeot 504 Coupe u.a. Es gibt eine ungewöhnliche Druckfehler-Variante beim Deckblatt, bei der das Wort „Fernfahrer“ fehlt. Ein Klassiker. • Seltenheit: ◊◊◊ Wert: €€€