ASS-Quartettkatalog von Gerolf Wüst in 2. Auflage

ASS Quartettkatalog von Gerolf Wüst zeigt alle technischen Quartettspiele mit Titel, Jahrgang usw.Nach mehr als zwei Jahren Arbeit ist der große ASS-Quartettkatalog von Gerolf Wüst endlich in einer neuen Auflage erschienen! Wie der Vorgänger bietet auch der neue Wälzer eine komplette Übersicht über die technischen Quartette von ASS. Alle Spiele werden mit Titelbild, Name, Nummer, Erscheinungsjahr und Serie abgebildet. Natürlich findest du hier auch alle Raritäten, etwa die seltenen Sportwagen-Test-Quartette von 1972 (siehe Galerie-Abbildung). Insgesamt sind rund 60 Seiten dazu gekommen – was hat sich also verändert?

Zunächst einmal sind jetzt sämtliche Mini-Quartette bis 1991 enthalten, sowie die MTS-Rekordspiele, ein Postkarten-Quartett und das seltene Quartett-Set (dafür sind die Spiele von 1992-1993 „Symbole wie im Cockpit“ herausgefallen). Ein großer Unterschied zur Erstauflage ist auch die ausführliche Darstellung von Varianten, Werberückseiten, Fehldrucken, unterschiedlichen Titelrückseiten und all der anderen Details, die das Sammeln nochmals spannender machen! Zum Beispiel findest du hier insgesamt acht Varianten des Motorrad-Quartetts Feuerstühle, Nr. 3221, die sich zum Beispiel in der Titelblatt-Rückseite unterscheiden. Besonderes Augenmerk und wissenschaftliche Akribie hat Gerolf auf die Datierung gelegt.

Zum Vergrößern anklicken:

Mit Hilfe des Katalogs kannst du nicht nur jedes ASS-Quartett im fraglichen Zeitraum zweifelsfrei datieren, sondern auch alle Varianten entdecken und herausfinden, welche Spiele noch im Jahrgang erschienen sind. Und natürlich kannst du in deiner eigenen Sammlung stöbern, ob es nicht vielleicht doch noch ein ASS-Quartett gibt, das im Katalog fehlt… Kurz gesagt, ein sehr empfehlenswertes, in seiner Informationsfülle äußerst beeindruckendes Werk!

Der Katalog hat etwa 160 Seiten, DIN-A5 oder wahlweise sogar DIN-A4-Format und eine  verdeckte Spiralbindung. Er wird gelegentlich bei ebay angeboten, ist aber auch für einen fairen Preis direkt beim Verfasser erhältlich: gerolfuliwuest@aol.de 

Werbeanzeigen

Der neue ASS-Quartettkatalog von Gerolf Wüst

Nr.1Immer wieder beklagen Quartettsammler, dass der einzige wirklich befriedigende Quartettkatalog (der von Herbert) nur bis 1971 reicht. Bisher sind offensichtlich alle Versuche, ein ähnlich umfassendes Druckwerk für die Folgejahre auf die Beine zu stellen, in einer Frühphase verhungert. Denn das ist enorm viel Arbeit! Ganz zu schweigen vom Aufwand, schließlich sollte man als Autor den Großteil der Sammelobjekte auch besitzen, selbst wenn einem nicht jede Variante wirklich kaufenswert erscheint…

Immerhin, jetzt gibt es einen neuen Katalog, der wenigstens die wohl wichtigste Quartettmarke ausführlich behandelt: Nr.4der ASS-Quartettkatalog von Gerolf Wüst listet alle technischen Quartette von ASS von 1971 bis 1993 mit Titelbild in Farbe, Name, Nummer, Erscheinungsjahr und Serie auf. Bei einigen Quartetten sind auch Karten und Rückseiten abgebildet. Wichtig war dem Verfasser die Vollständigkeit – so sind unter den über 400 Spielen auch die raren Sportwagen-Test-Quartette von 1972 und die Taschengeld-Serie von 1980 enthalten (allerdings nicht die Maxi-Mini-Spiele und die MTS-Serie). Nr.10+ASS+1978+IInsgesamt knapp 100 Seiten, DIN-A4-Format, mit verdeckter Spiralbindung. Nr.9Der Katalog wird gelegentlich bei ebay angeboten, ist aber auch für einen fairen Preis direkt bei Gerolf erhältlich: gerolfuliwuest@aol.de

Mittlerweile gibt es eine verbesserte Neuauflage!

Rallye (FX Schmid)

fx-50049-1_Rallye_Audi-Quattro_QuartettF.X. Schmid 50049.1 • 1985 • Titel: Audi Quattro • Dieses für Quartettblog-Verhältnisse junge Spiel lohnt sich schon wegen des fliegenden Rolls-Royce (3A). Und nicht nur der Luxus-Brite wird hier brutal über Schotter und Sprunghügel geschunden, sondern auch z. B. Lancia Rallye, Renault 5 Turbo und hemmungslos verbreiterte Opel Manta – toll! Von 1973 (unter dem Titel „Wilde Meute“) bis 1990 brachte FXS jedes Jahr mindestens ein Rallyeauto-Quartett heraus, diese Ausgabe bekommt von mir noch Extrapunkte für die besonders coole Deckblatt-Gestaltung. • Seltenheit: ◊◊ Wert: €-€€

Schnittige Schlitten (Nürnberger)

nuer-263210_Schnittige_SchlittenNürnberger Spielkarten 263210 • 1982 • Quattro Pinin Farina • Die Spiele von Nürnberger Spielkarten bzw. Heinrich Schwarz + Co. sind ja einerseits hochinteressant weil selten. Andererseits wurden meistens nur Quartetts der Marken F.X. Schmid, Berliner Spielkarten und Pelikan recycelt – also mit neuer Deckkarte und Rückseite versehen.

Diese „Schnittigen Schlitten“ (auweia) stammen von einem FXS-Spiel von 1981 ab, nämlich Luxus-Limousinen und Exclusivmodelle, Nr. 53210, Titel: DeLorean. Aber tolle Autos: Sportwagen (Maserati Merak), Luxusautos (Monteverdi Sierra), Prototypen (die Audi Quattro-Studie vom Titel) sowie ein paar Bastelarbeiten engagierter Tuner. Der BMW M1 trägt einen von FXS bekannten Druckcode mit Datum 1282. Ein alternatives Deckblatt mit blauem Rahmen ums Bild war (meistens?) beigelegt. Weitere Varianten:

  • ca. Ende 70er: Titel Plymouth Road Runner
  • ca. 1981: Titel Aston Martin Lagonda

• Seltenheit: ◊◊◊◊  Wert: €€€

Deckblätter tauschen!

Wie viele Deckblätter wurden wohl beim Spielen weggesteckt, in der Jeanstasche vergessen und dann von Muttern mitgewaschen!? Andere haben wiederum überlebt, während ihre Karten zerspielt auf den Schrott wanderten. Endstation für die einsamen Deckblätter und nackten Kartensätze ist dann die Restekiste jeder Sammlung. Rettung naht: Vielleicht findest du hier das passende Deckblatt, um einen Kartensatz zu vervollständigen?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich suche im Tausch die folgenden Deckblätter!

ASS: Italienische Auto-Asse (Ferrari GTC), Porsche (gelbe/rote Karte), Autos (679 Citroen DS), Heiße Öfen 74, Rallye (3389/6 TopAss), Geländewagen (Roter Jeep)

Bielefelder: Internationale Spitzenklasse (0274), Deutsche Autoschau (0289), Sportflitzer international (0311), Schnelle Autos (0180), Rallyewagen (0209, Rückseite orangerot)

Berliner: Rallye (Martini-Lancia), Mercedes (’71, Sportwagen S), Minicars, Zweisitzer-Sportflitzer (hellblaue Rückseite), Bergrennen (Ford Escort)

FX Schmid: Autos (III86 Weißer Mercedes, NSU Ro 80, Grüner Mercedes), Sportwagen (Maserati, BMW CS), Superautos (Mercedes C111, Maserati Bora), BMW einst-jetzt (’70, BMW 2500), Prototypen (Autobianchi), Tolle Schlitten (Blue Angel), Autorennsport (’71, roter Formel1)

Piatnik: Tolle Autos (’70, Pininfarina), U-Bahn/S-Bahn (1. Version)

Schwager & Steinlein: Mein Traumwagen (8703)

Außerdem suche ich diverse Einzelkarten. Zum Tausch hätte ich noch mehrere Kilogramm unvollständige Quartettspiele und Einzelkarten (Achtung, „Rassige Auto-Gesichter“ ist schon weg). Wenn ihr was sucht oder eintauschen wollt: Einfach dieses Formular nutzen!