Aufruf an die Leser: Quartettspiel-Fotos gesucht!

Das Technische Museum Wien zeigt derzeit eine große Ausstellung zum Thema Autoquartett! Begleitend soll nun auch eine Publikation erscheinen. Dazu hat Ausstellungsleiter Christian Stadelmann eine wichtige Bitte an die Quartettblog-Leser: „Für die Publikation würden wir uns sehr über Fotos freuen, die quartettspielende Menschen zeigen – nicht heute, sondern eben historisch, auf dem Schulhof, im Urlaub, wo auch immer. Solche Bilder sind äußerst rar, und wenn es sie gibt, dann wohl eher zufällig in irgendwelchen alten Fotoalben.“ 

Also, wer ein oder mehrere solcher Bilder besitzt und nichts gegen eine Veröffentlichung einzuwenden hat, sollte sich mit dem Museum in Verbindung setzen! Kontaktadresse: christian.stadelmann@tmw.at Wär toll, wenn sich was ergibt!

Werbeanzeigen

Für den Wunschzettel: 70s Concept Cars (teNeues)

IMG_0931IMG_0933IMG_0932Weihnachten rückt rasant näher und du hast noch Platz auf deinem Wunschzettel? Bevor dir deine Lieben aus Verlegenheit den Tchibo-Nasenhaar-Schneider auf den Gabentisch legen, wünsch dir dieses wunderbare Coffeetable-Buch: 70s Concept Cars von Rainer W. Schlegelmilch. Es zeigt 20 italienische Prototypen, die extremsten, die die späten 60er- und die 70er-Jahre hervorgebracht haben! Marzal, Runabout, Stratos, Carabo, Modulo und einige unbekannte Studien wie Bertone Trapeze (siehe Motor Monster) werden im Großformat und im Detail präsentiert. Zur Dekoration klettern dufte Models auf den meist sehr kantigen Autos herum. Allerdings sind die Damen oft in äußerst geschmacklose Overalls gekleidet, da die Fotos eher in den 80er-Jahren entstanden. Mein Geschenktipp für Quartettblog-Leser! Die technischen Daten: 216 Seiten, regalsprengende 27 x 34 cm, deftige 79,90 €.

Sportwagen (FX Schmid)

fx_52522_Sportwagen_VW-Porsche_914_6F.X. Schmid 52522 • 1970 • Titel: VW-Porsche 914/6 • Diesen Klassiker hab ich als Kind völlig zerspielt, und von meinem Original sind nur noch ein halbes Dutzend zerfledderte Restkarten übrig. Als ich es schließlich nach vielen Jahren neu erworben hatte, war es ein Wiedersehen mit alten Vertrauten: der glubschäubige Jaguar E! Der Ferrari 365 GTB auf dem Auto-Becker-Stand! Der Honda S 800 mit dem superhohen U/min-Wert! Einfach ein tolles Spiel der langlebigsten und wohl beliebtesten Quartettserie von allen, den FX Schmid Sportwagen unter den Nummern II/86, 52522 und 52510. Diese Ausgabe ist die erste mit echten Farbfotos. Gehört in jede Sammlung. • Seltenheit: ◊◊ Wert: €€€

Rennwagen (Bielefelder)

Bielefelder_0182_Rennwagen-BrabhamBielefelder Spielkarten 0182 • ca. 1969 • Titel: Brabham Cosworth F2 • Das Tolle an diesem Quartett sind die großartigen Fotos in kräftigen Farben und brillanter Druckqualität! Ganz anders als die colorierten, gezeichneten oder retuschierten Standbilder der meisten 60er-Jahre-Quartette. Dadurch wirken die Rennszenen noch lebendiger und geben einen wunderbaren Einblick in die Zeit von Lotus-Ford Cosworth, Porsche 907 und Alfa Romeo Tipo 33. Punktabzug gibt’s für die unterschiedlichen Angaben: mal fehlt km/h, mal Zylinder, mal U/min. Varianten: Deckblatt mit und ohne Hinweis „Mit Rennformeln“ (Das sind zwei informative Zusatzkarten). Für jeden Fan des historischen Rennsports! • Seltenheit: ◊◊ Wert: €€