2 neue Quartettprojekte: Schausteller und Brücken

Immer mal wieder erhalte ich Mails von kreativen Quartettmachern, die mir ihre Projekte vorstellen. Schon amüsant, was sich alles aus der wohlbekannten Spielregel von technischen Quartetten machen lässt!

Zuckerbrot_und_Spiele SchaustellerquartettSchaustellerquartett: Auf 32 Karten im klassischen Großformat werden Schausteller vom Hamburger Dom (das größte Volksfest im Norden) und deren Geschäfte auf liebevolle Weise porträtiert. Das Spiel wurde von Hamburger Fotografen und Gestaltern unter dem Markennamen Zuckerbrot & Spiele entwickelt und macht einen sehr wertigen Eindruck. Nähere Infos und Bilder gibts unter diesem Link.

Bridquartett-App_Brückenquartett_ViaduktBridgequartett: Am anderen Ende des Quartettspektrums ist dieses interessante Spiel zum Thema Brücken angesiedelt. Es handelt sich dabei nämlich um eine App fürs Android-Smartphone, entwickelt von der Interessen-Gemeinschaft Oschütztal-Viadukt e.V. Die App ist kostenlos im Android-Store erhältlich und auch aus diesem Grund sicher nicht nur für Architekten und Brücken-Fans einen Blick wert! Weitere Infos hier.

Werbeanzeigen

3 rare Werbequartette

Heute startet die lose Quartettblog-Reihe „Werbequartette“ in eine weitere Runde, diesmal mit drei raren Exemplaren, die nicht jede Woche bei ebay aufschlagen:

Alfa-Romeo_Belle_Macchine_Werbe-Autoquartett_MontrealBelle Machine • Alfa Romeo (o. Nr.) • ca. 2000 • Titel: Alfa 147 • Mehr grandiose Designklassiker in einem Quartett geht fast nicht! Ob elegante Vorkriegsrenner, extravagante Sportwagen wie der 8C Lungo, die schicke Giuletta oder der Tipo 33 Stradale (Vorbild für den neuen, hochgelobten 4C), kaum ein Ausfall bis Anfang der 90er. Das Design der Karten mit seinen überflüssigen Linien und Farbfeldern kann da nicht mithalten. 40 Karten in der Pappbox. • Seltenheit: ◊◊◊◊ Wert: €€€-€€€€

HHLA_Gabelstapler_Kran_Quartett_Hafen_HamburgTechnik Quartett • HHLA (o. Nr.) • ca. 2008 • Titel: Van-Carrier • Die Hamburger Hafen- und Logistik AG stellt hier ihre modernen Kräne, Stapler, Containerbrücken, und Hubwagen fernab jeder Hafenromantik vor. Das Thema ist eher was für Spezialisten, die Gestaltung ist aber sehr sauber, wohltuend sachlich und mit edlem Silberdruck auf der Rückseite. • Seltenheit: ◊◊◊◊ Wert: €-€€.

Mercedes-Quartett_vom_Erfinder_des_Autos_limitiertDas Quartett vom Erfinder des Autos • Mercedes-Benz (o. Nr.) • ca. 1991 • Titel: Text • Die 36 Mercedes in diesem Quartett stammen alle aus dem gleichen Produktionsjahr und sehen für mich alle gleich und gleich langweilig aus. Hab trotzdem ein paar Euro auf dem Flohmarkt dafür gelassen. Das Kaufargument steht auf der Rückseite der Pappbox: „Limitierte Sonderauflage von 300 Exemplaren“ – da musste der Sammler in mir zugreifen. Wenigstens sind die Karten auf grauem, eleganten Recyclingkarton ebenso gediegen gestaltet wie die Autos. Ich hab übrigens Nr. 189 von 300… • Seltenheit: ◊◊◊◊◊ Wert: €€€

Schiffe (Berliner)

Berliner Spielkarten Schiffsquartett Tanker Frachter, Kreuzfahrtschiff, Hamburger HafenBerliner Spielkarten 501219 • 1971 • Titel: Tanker Magdala • Dieses hübsche Schiffsquartett hab ich mir hauptsächlich wegen des spektakulären Titelbildes mit dem fetten Tanker im Hamburger Hafen gekauft. Ansonsten schippern hier z. B. Kreuzfahrer der Prä-Aida-Ära über die Weltmeere, dazu diverse Frachter, ein erstes Containerschiff (die Mosel-Express) und acht Kriegsschiffe, bis hin zur Gorch Fock, die ja durch so ziemlich jedes Schiffsquartett segelt. 28 Karten. Es gibt etliche Varianten, alle mit dem gleichen Titelbild:

  • 1971: Nr. 501219, Titelbild groß, mit separater Spielregelkarte
  • ca. 1971-72: Nr. 501219, Titelbild groß, Spielregel auf Deckblattrückseite
  • Ca. 1973: Nr. 6316716, Titelbild groß
  • Ca. 1973: Nr. 6316716, Titelbild groß, Spitzentrumpf
  • Ca. 1974: Nr. 6316716, Titelbild mit weißem Rand

Weiß nicht, ob sich die Kartensätze unterscheiden. • Seltenheit: ◊◊◊-◊◊◊◊ Wert: €€-€€€

Das Punkband Quartett (Kerresinhio)

Kerresinhio Quartett o. Nr. • 2012 • Titel: Iggy Pop • Irgendwann im letzten Jahrhundert landeten die Quartetts im großen Schuhkarton und ich wendete mich anderen Dingen zu. Zum Beispiel Punkrock! Wie schön, dass ich jetzt beides verbinden kann, mit dem weltersten Punkband-Quartett. Durch dieses liebevoll gemachte Spiel pöbeln sich Stars wie Sex Pistols, Clash und Tote Hosen, Dinosaurier wie Iggy Pop, Hardcore-Klassiker wie Dead Kennedys und sogar Insider-Helden wie die Germs (deren erste Single ich in vier Versionen hab). Tolle Sache! Obwohl die Misfits fehlen… Die Karten quellen über vor Fakten, gestochen wird mit Angaben wie Entfernung zum CBGBs (historische Ramones-Stammkneipe in New York) und kürzester Song (der 16-Sekunden-Hit „Smash The State“). Das perfekte Geschenk für ein extra-besinnliches Weihnachtsfest. Vom Hamburger Verlag Kerresinhio. • Seltenheit: 2012 nummerierte Exemplare im Karton, Preis: ca. 8,– €

KDW Kleinwagen des Westens (4Trümpfe)

4Trümpfe (o. Nr.) • 2006 • Titel: NSU Prinz I • Schon wieder ein Quartett aus Hamburg! Dieses äußerst unterhaltsame Spiel deckt eine Lücke im Quartettbereich ab: Es zeigt die Kleinstautos der Nachkriegszeit, z. B. Goggomobil, Isetta, Lloyd, Kabinenroller und NSU – aus heutiger Sicht oftmals gewagte Konstruktionen mit hohem Kuriositätsfaktor. Wunderbar auch die tollen, zeitgenössischen Abbildungen! Das Quartett ist im schönen Großformat gehalten und mit einer zusätzlichen Kartonbanderole versehen. Eigentlich ein Muss für jeden Oldtimer- und Quartett-Fan, zumal vergleichsweise günstig! Eine Übersicht über die sehr hochwertigen Technik- und Werbequartette von 4Trümpfe findest du hier: 4truempfe.com. • Seltenheit ◊ (noch lieferbar), Preis ca. 5,– €

Das Blechroller Quartett (Kerresinhio)

Kerresinhio Quartett (o. Nr.) • 2010 • Titel: Vespa • Seit Dezember gibt’s das erste technische Spiel des Hamburger Fußballquartett-Verlags Kerresinhio, und es ist ein echtes Sammlerstück! Im Blechroller Quartett wird der Vespa gehuldigt. Die Modellauswahl reicht vom 50er-Jahre Oldtimer im Originallack bis zur 2010er Tuning-Rakete. Unter den Daten findet man im feinsten Fachchinesisch alle Details zur frisierten Technik … für mich als Laien kommt da vor allem die enorme Begeisterung für die „flotte Biene“ rüber. Die 32 sehr schön gestalteten Karten (im Kleinformat) stecken in einem hübschen Karton, jedes Spiel der limitierten Auflage ist handnummeriert. Bezug z. B. über kerresinhio.de – hier findet ihr auch die sorgfältig recherchierten Fußballquartette. • Seltenheit: 2.010 Stück, Preis: 10,– €

Prototyp Auto-Quartett (4Trümpfe)

Prototyp o. Best.-Nr. • 2008 • Titel: Cockpit eines Stromlinienfahrzeugs • Erst in den 00er-Jahren erschienen – aber dennoch eine Empfehlung für Quartettblog-Leser! Denn die 32 Großformat-Karten zeigen die raren Ausstellungsstücke des Hamburger Automuseums „Prototyp“: frühe Nachkriegs-, Sport- und Rennwagen, z. B. diverse Porsche und einen der ersten VW Käfer. Alle Motive wurden seitlich aufgenommen (Fotos: Imke Jansen), was ästhetisch aussieht und zum Design-Anspruch des Museums passt. Edel auch die Verpackung mit hochwertiger Plastikbox und extra Kartonbanderole. Allerdings ohne Quartettsortierung. Hersteller ist die Hamburger Firma 4trümpfe, die noch weitere schöne Quartette im Programm hat. Erhältlich unter: info@prototyp-hamburg.de, Tel.: 040/ 39 99 69 70 • Seltenheit: 1.500 Stück, Preis 5,– € zzgl. Versand