Hubschrauber (ASS)

Das ASS-Quartett Hubschrauber mit Nr. 3213 gibt es in einer raren Variante ohne Blitztrumpf auf dem Titelblatt – nur mit Berufstip Flugzeugbauer und Westland Helikopter.ASS 3213 • 1970 • Titel: Westland „Wessex“ HC. Mk 2 • Zum einen ist dieses Spiel ein sehr schönes, klassisches Technik-Quartett – eines der ersten zum Thema Hubschrauber überhaupt. Hier findest du also Heli-Oldies aller Art in liebevoll nachkolorierten Fotos. Zum Beispiel den tropfenförmigen Hughes 500, den Bell 47 vom ABBA-Plattencover, den traurig dreinblickenden Westland Wessex, die mächtigen zweirotorigen Boeing-Vertol, einige Vietnamkriegs-Veteranen und schließlich den Mil Mi-10, der gerade einen Reisebus durch die Lüfte schleppt. Kurz gesagt, das Spiel ist ein hochinteressantes Zeitdokument, das jeder Quartettsammlung gut steht.

Quartett-Variante ohne Blitztrumpf

Das ASS-Hubschrauber-Quartett von 1970 mit und ohne Blitztrumpf auf dem Deckblatt

Zum Vergleich: ohne und mit Blitztrumpf

Zum anderen handelt es sich hier um die extrem seltene Variante ohne Blitztrumpf: Üblicherweise ziert nämlich das bekannte gelbe Logo das Titelblatt! Diese Rarität entstand offensichtlich nur in einer winzigen Auflage – kurz bevor sich die ASS-Verantwortlichen entschieden, dem „Supertrumpf“ des Hauptkonkurrenten FX Schmid ein eigenes Trumpf-Symbol entgegenzusetzen. Die Karten sind aber gleich.

Insgesamt wurden fünf ASS-Quartette des Jahrgangs 1970 gesichtet, die es sowohl mit als auch ohne Blitztrumpf gibt:

In einer ASS-Preisliste von Anfang 1970 sind noch weitere Technikquartette ohne Blitztrumpf abgebildet, diese wurden jedoch wohl nie so gedruckt. Mehr dazu auf quartettsammler.de und im ASS-Katalog. • Seltenheit: ◊◊◊◊◊ Wert: €€€€€

Werbeanzeigen

Hubschrauber (Berliner)

Das Hubschrauber-Quartett mit Brandenburger-Tor-mit-Herz-Logo und der Nummer 6314771 existiert auch als Berliner Spielkarten Hubschrauber-Quartett mit Nr. 6316771.Berliner Spielkarten 6314771 • ca. 1974 • Titel: Sikorsky S-64 Skycrane • Nanu, dies ist scheinbar das allererste Hubschrauber-Quartettspiel, das es in den Quartettblog geschafft hat! Es gefällt mir auch echt sehr gut, erstens, weil ichs generell gerne mag, wenn man kurze Infotexte zu den Modellen lesen kann, zweitens aufgrund der interessanten Fotos. Sikorsky, Bell,  Aerospatiale, MBB, die putzigen Hughes Fliewatüüts und nicht zuletzt die spektakulären sowjetischen Mil Transport-Hubschrauber dröhnen hier stolz über Stadt, Land, Fluß und Gebirge. Das eigentlich Besondere dieses Spiels ist aber das sehr rare Deckblatt mit dem ominösen „Brandenburger Tor mit Herz“-Logo. Der Aerospatiale Hubschrauber ist auf dem Titelblatt des Hubschrauber/Helicopter-Quartetts von Berliner Spielkarten.Zusätzlich fand ich ganz unten in der Quartettbox ein zweites Deckblatt mit dem üblichen Berliner Bären im Karo und der Nummer 6316771. Dieses zeigt den dicken Aerospatiale SA 321 Super Frelon Helikopter und ist zweisprachig (deutsch und französisch). Dabei ist der Kartensatz nur in Deutsch!

Es existiert noch ein Berliner Quiz-Quartett zum Thema Hubschrauber (in beiden Logo-Varianten). Aber ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die Berliner Spielkarten noch ein weiteres Hubschrauber-Quartett der Spitzentrumpf-Serie veröffentlicht haben, und zwar ebenfalls in beiden Logo-Varianten. Vielleicht weiß ein Heli-Spezialist unter den Lesern Genaueres und kann mir auch sagen, ob einer der Kartensätze zweisprachig ist? • Seltenheit: ◊◊◊◊-◊◊◊◊◊ Wert: €€€€€ (mit diesem „Brandenburger Tor“-Logo)