Schnelle Autos (Bielefelder)

Das alte Autoquartett Schnelle Autos von Bielefelder Spielkarten / Joker mit dem Iso Grifo kennen Quartettsammler in vielen Varianten.Bielefelder Spielkarten 0180 • 1968 • Titel: Iso Grifo • Dieses ist das erste der Bielefelder Autoquartette mit kolorierten Fotos und natürlich ein besonders schöner Klassiker. Zu den „Schnellen Autos“ zählen die legendärsten Sportwagen der 60er: Ferrari 365 GT 2+2, Lamborghini Miura, Jaguar E-Type, Ford Mustang, Maserati Mistral oder der Toyota 2000. Einfach toll! Nicht ganz so edel ist das Titelblatt. Es besteht bei dieser Auflage aus dünnem Papier und ist etwas größer als die Karten.

Hier ein Überblick über die Varianten, alle mit dem Iso Grifo auf dem Titel:

  • 1968: Deckblatt mit rotem Rahmen, aus Papier, 36 Karten, 3d Corvette Mako Shark (siehe oben), Kartenrückseite Länderkennzeichen auf Rot
    – Rückseitenvariante: Länderkennzeichen auf Grün
  • 1969: Deckblatt mit weißem Rahmen, 36 Karten, 3d Corvette bi-0180-Schnelle_Autos-Corvette_3d_Version_Variante_QuartettMako Shark, Rückseite Länderkennzeichen auf Rot
    – Kartenvariante: 3d Corvette Serienversion (siehe rechts)
    – Rückseitenvariante: Länderkennzeichen auf Gelb
  • – Rückseitenvariante: Länderkennzeichen auf Orange
    – Rückseitenvariante: Länderkennzeichen auf Grün, die Deckblatt-Rückseite zeigt 3 VW auf orange!
    – Deckblattvariante: aus Papier, Kartenrückseite Länderkennzeichen auf Grün
  • 1970: Titel mit weißem Rahmen, 32 Karten, 3d Corvette Mako Shark, Rückseite Länderkennzeichen auf Rot
    – Kartenvariante: 3d Corvette Serienversion

Zusammengestellt mit Hilfe von Herberts Quartettkatalog und einer Info von Jens. Fragt mich jetzt nicht, welcher Version welche Spielregelkarte zugeordnet ist (es gibt zwei leicht unterschiedliche Varianten) und welche Werbekarten… Ach ja, die Box ist meist (oder immer) grau. • Seltenheit: ◊◊◊-◊◊◊◊ Wert: €€€€

Spitzenklasse (ASS)

ass-682_Spitzenklasse_iso-grifo_200sASS 682 • 1968 • Titel: Iso Grifo Spider • Diese tolle Rarität hab ich für etwa 2 Euro auf einem Flohmarkt abgestaubt – dürfte aber wesentlich mehr wert sein. Enthalten sind Luxuswagen, Spider aus Italien, Große Amerikaner und immerhin acht Staatskarossen! Einige der hübsch illustrierten Motive gibt es wohl nur in diesem Quartett, z.B. der russische SIL oder der schicke zweifarbige Buick Sportwagon. Das Kartenlayout mit dem hellblauen Balken ist unverwechselbar. Auch in einer Großbox angeboten (Titel: Rolls-Royce/Mercedes). Drei Jahre später erschien ein Nachfolger: Spitzenklasse, Nr. 3203, Titel: Porsche 917 • Seltenheit: ◊◊◊◊ Wert: €€€€-€€€€€

Superautos (FX Schmid)

Das FX-Schmid Superautos-Quartett stellt Sportwagen und Prototypen von Lamborghini, Ferrari, Abarth, Pininfarina, Bertone vom Genfer Salon in Querformat-Fotos vor.FX Schmid 53222 • 1972 • Titel: Ferrari Dino Flügeltürer • Ein Quartett voller Jungsträume aus Chrom und Metall! Die Superautos-Serie war legendär für die Vielzahl an extrem designten Prototypen und Sportwagen, die man größtenteils nie auf den Straßen sah. Das superste Superauto ist dabei natürlich der Monteverdi Hai (wie ich später las, gab es von dem nur zwei Stück), knapp gefolgt vom Iso Grifo 7L. Genial auch das großzügige Querformat. Von 1968-1978 erschienen elf Superautos-Spiele, sieben davon im Querformat. Mindestens eines davon gehört in jede Sammlung… und dieses ist vielleicht das Schönste. Das Kartenbild ist etwas uneinheitlich: Die in dieser Ausgabe neuen Karten haben eine größere Schrifttype. • Seltenheit: ◊◊◊ Wert: ca. €€€