Vielen Dank …

Briefumschlag aus den USA mit ASS-Maxi-Mini-Quartett Motorräder… an Tricia aus Savannah in Georgia, die mir sehr überraschend und ohne weitere Worte ein ASS-Mini-Quartett vom Lufthansa-Juniorservice aus den USA geschickt hat. Wow! Thank you very much…!

Werbeanzeigen

Sportautos Super-Mini (FX Schmid)

Das Supermini-Quartett für die Hosentasche von FX Schmid heißt Superautos und hat einen Quizmeisterrahmen, sowie den Porsche RSR auf dem Titel, Opel Manta GT/E, Corvette Sting Ray und Datsun 260 Z.FX Schmid o. Nr. • 1976-77 • Titel: Porsche Turbo RSR • Mit der ersten Supermini-Serie startete FX Schmid ziemlich zeitgleich mit ASS den Trend zum Schrumpf-Quartett. Während die Maxi-Minis von ASS jedoch noch halbwegs gut in der Hand liegen und viele eigenständige Titel beinhalten, sind die Superminis winzig (36 x 56 mm) und bieten bei den Karten wenig Neues. So besteht das vorliegende Sportautos-Quartett komplett aus den ersten 24 Karten von Sportwagen, Nr. 52522, Titel Porsche 911 von ca. 1977! Darunter finden sich immerhin tolle Klassiker wie De Tomaso Pantera, Lamborghini Countach, Corvette Sting Ray, Ferrari BB und Datsun 260 Z. Auch die Optik ist identisch, nur die Bezeichnungen der anderen Karten einer Quartettgruppe fehlen und das Titelmodell, ein Porsche Rennwagen, hat mit dem Spiel nichts zu tun.

Das FX Schmid Supermini-Motorradquartett mit Quizmeisterrahmen gibt es in drei Versionen

Supermini-Quartette in drei Varianten: blauer Rahmen, roter Rahmen, gerade Ecken (Bild von Michael)

Aber dann wartet das Kleine doch mit zwei Neuerungen auf: die seltsam krisselige Rückseite, die auch bei fast allen späteren FXS-Miniquartetten auftaucht, und der Quizmeisterrahmen (damit „… kannst Du auch alleine Dein Wissen prüfen oder Dich mit anderen Spielern messen.“). Der Rahmen ist normalerweise in Blau, seltener in Rot. Die Idee des Quizrahmens wurde dann von Berliner und Pelikan übernommen.

Weitere Spiele dieser Serie mit Quizmeisterrahmen, alle ohne Nummer:

Supermini-Quartette von FX Schmid mit Quizmeisterrahmen – Rennautso, Motorräder, Rennmaschinen, Superautos und Kampfflugzeuge

Eine Handvoll Superminis, hier auch mit Werbebox (Rennautos)

  • Dragster
  • Kampf-Flugzeuge
  • Militär-Fahrzeuge
  • Motorräder (mit kaum lesbarem 76er-Druckcode)
  • Panzer (mit kaum lesbarem 76er-Druckcode)
  • Rennautos
  • Rennmaschinen
  • Schnelle Loks
  • Superjets
  • Märchenwelt
  • Pferde
  • Tiere
  • Tierlieblinge

Außerdem gibt es ein paar nichttechnische Quartette in ähnlicher Aufmachung, jedoch OHNE den Quizmeisterrahmen: nochmal Pferde und Tier-Lieblinge sowie Tierwelt, Bambi, Hunde, Katzen, Schwarzer Peter, Tierpark. Schon bei der nächsten Supermini-Serie verschwand der Rahmen und die Karten wuchsen in ein brauchbares Format. • Seltenheit: ◊◊ Wert: €

Verrückte Autos (Bielefelder)

Verrückte Autos von Bielefelder Spielkarten mit Top Trumpf ist ein seltenes Mini-Autoquartett mit James Bond Moonraker-Mobil, Hot Rods, Dragster und Showcars.Bielefelder 0901 • ca. 1980 • Titel: James Bond 007 • Mit den 80er Jahren brachen auch die letzten Monate der traditionsreichen Marke Bielefelder Spielkarten an, die bereits 1972 von ASS übernommen worden war. Zu den letzten Veröffentlichungen zählen die seltenen Bielefelder Mini-Quartette, die bereits unter der ASS-Adresse Leinfelden-Echterdingen erschienen sind und in Format und Box den bekannten Maxi-Mini-Quartetten von ASS gleichen.

Bei diesen verrückten Autos handelt es sich um eine recht amüsante Mixtur von Dragstern und Showcars mit abgedrehten Fiberglas-Karossen. Statt Modellnamen liest man hier Überschriften wie „Ein Höllenhund mit VW-Motor“. Ob die technischen Daten irgendeinen Bezug zur Realität haben, darf bezweifelt werden. Leider sind sämtliche Modelle bereits aus dem ASS-Quartett Verrückte Autos von 1976, Nr. 3298/6, Titelbild Präriewagen bekannt.

Hier nun eine Auflistung der Mini-Quartette von Bielefelder Spielkarten:

  • 0364: Max und Moritz, Titel: Max und Moritz
  • 0900: Feuerstühle, Titel BMW 100 RS
  • 0901: Verrückte Autos, Titel James Bond 007 (Mondbuggy/Diamantenfieber)
  • 0902: Rennwagen, Titel Cheetah G 601
  • 0903: Wasserflugzeuge, Titel Amphibien-Flugzeug
  • 0904: Weltrekord-Fahrzeuge, Titel Don Garlits Dragster
  • 0905: Top Sport, Titel Fallschirmspringer
  • 0906: Tierkinder Schnipp Schnapp, Titel Rehkitz
  • 0907: Schwarzer Peter, Titel ?

Von der Bestellnummer her sind dies die letzten Spiele mit dem Bielefelder-Schriftzug, das Joker-Herz taucht allerdings noch auf den späteren 431xx/x-Spielen und den Joker-Quartetten auf. • Seltenheit: ◊◊◊◊-◊◊◊◊◊ Wert €€-€€€

Bergrenner (Pelikan)

Das Mini-Quartett von Pelikan hat den Superstecher, den Quizrahmen und Bergrenner wie Porsche KSR, Zakspeed Ford Escort, Ascona 400 und Irmscher-Commodere im Autoquartett.Pelikan o. Nr. • ca. 1978-79 • Titel: Porsche Turbo KRS • Wie alle anderen Quartett-Hersteller setzte auch Pelikan ab Ende der 70er auf das Miniformat. Die Spiele waren sicher billig und 100% hosentaschen-kompatibel, aber dieses Rumgefissel mit den kleinen Karten! Und die Pelikan Mini-Quartette gehörten mit einem Format von nur 34 x 52mm auch noch zu den Allerkleinsten. Dafür hatten die Spiele einen Quizrahmen aus Pappe und den Superstecher… In Format, Ausstattung, Gestaltung und Box gleichen die Pelikan Mini-Quartette den lilliput-Quartetten von Berliner Spielkarten. Auch die Motive und technischen Angaben stammen von Berliner Spielkarten.

So enthält etwa dieses Spiel die ersten 24 Karten vom Berliner Quartett Bergrennen, Nr. 6316740, Titel Zakspeed Ford Escort, bzw. dessen Nachfolger mit Quizrahmen, Nr. 6316940, wenn auch in anderer Reihenfolge. Immerhin, die äußerst sehenswerte Fahrzeugauswahl mit bunten, hochfrisierten NSU TT, Irmscher-Commodore, Schnitzer-BMW und Spiess-Scirocco ist schon super! Aufgrund der Berg-Übersetzung schaffen die Boliden allerdings höchstens 185 km/h, bisschen schlapp. Kleine Kuriosität: Das Quartett ist in zwei Titelvarianten zu finden – Bergrenner und Rennwagen (siehe Bild)! Alles andere ist gleich.

Hier eine Übersicht über die technischen Pelikan Mini-Quartette (alle ohne Nummer):

Blau-graue Titelkarte:

  • Autos aus Europa, Titel Rover 3500
  • Bergrenner, Titel: Porsche Turbo KRS
  • Das Heer, Titel: Kampfpanzer Leopard 1
  • Heiße Maschinen, Titel: Van Veen OCR 1000
  • Kriegsflotte, Titel: Raketenzerstörer Audace (D 551)
  • Rennwagen, Titel: Porsche Turbo KRS
  • Segelschiffe, Titel: Amerigo Vespucci
  • Super-Renner, Titel: Tyrrell-Ford P34

Gelb-orange Titelkarte:

  • Brummis, Titel: Container-Transporter Mercedes LPL 1632
  • Flugzeuge, Titel: McDonnell Douglas DC 10-30
  • Heiße Räder, Titel: Sunbeam Imp
  • Motorräder, Titel: Münch 4-1200 TTS-E
  • Rallye, Titel: Porsche 911 S
  • Straßenflitzer, Titel: Alfa Romeo Alfetta GT
  • Wasserflitzer, Titel: Avenger 007

Einige der Spiele gibt es auch mit Agfa-Werbung auf der Rückseite. Ob jetzt die „blauen“ oder die „gelben“ Quartette zuerst da waren, weiß ich leider nicht… • Seltenheit: ◊◊-◊◊◊ Wert: €

 

Sportwagen (FX Schmid) d

Das Autoquartett Sportwagen von FX Schmid München mit der Nummer 52522 zeigt Porsche 911 in orange, Jensen Interceptor, Mercedes 350 SL, VW Scirocco und weitere 70er-Jahre Youngtimer.FX Schmid 52522 • 1975 • Titel: Porsche 911 S • Es wird mal wieder Zeit, einer der schönsten, beliebtesten und am längsten laufenden Autoquartett-Serien einen Blogbeitrag zu widmen! Die Sportwagen-Quartette von FX Schmid bestehen durchweg aus tollen Autos, die sich heute jeder vernunftbegabte Oldtimerfan (falls es sowas gibt) in seine Garage stellen würde. Die sehr lebendigen Bilder – Werbefotos, Messe-Aufnahmen und ein paar Parkplatz-Schnappschüsse – versprühen ein kräftiges 70er-Jahre-Aroma. Ein paar Highlights aus subjektiver Sicht: der Jensen Interceptor II in strahlendem Orange, ein Manta GT/E in Gelb mit mattschwarzer Motorhaube, ein beiger Benz 350 SL mit modischer Kopftuch-Trägerin und ein zitroniger Jaguar E auf babyblauem Grund –„echt stark“!

Hier nun eine Auflistung der 52522-Sportwagen-Quartette mit echten Farbfotos:

Ab 1978 (SST-Serie) lautete die Artikelnummer 52510. Später galt diese Nummer für die Quartette Turbos bzw. Turbo-Power, ebenfalls sehr tolle Spiele.

Und hier die Mini-Quartette ohne Nummer (bei der Datierung bin ich mir nicht ganz sicher):

  • ca. 1977: Sportautos, Titel Porsche RSR (Quizmeisterrahmen)
  • ca. 1978: Porsche 930 Turbo (Supertrumpf auf blau)
  • ca. 1980: Ford Mustang (Supertrumpf auf rot)
  • ca. 1981: Sbarro Ford GT 40 (Supertrumpf auf gelb)

Die älteren Ausgaben mit colorierten Schwarzweißfotos sind hier aufgeführt. • Seltenheit: ◊◊◊ Wert: €€€

Autos International – die liliputs (Berliner)

Die liliputs Miniquartette von Berliner Spielkarten sind winzig kleine Autoquartette mit Quizrahmen und 24 Karten wie etwa Porsche Turbo, Audi 100 GL5E, Citroen CX und Chevrolet Nova.Berliner Spielkarten o. Nr. • ca. 1978-79 • Titel: Porsche Turbo • Mit einem Kartenformat von nur 34 x 52 mm gehören die Miniquartette von Berliner Spielkarten zu den Kleinsten der Kleinen. Die Fahrzeuge entstammen zum Großteil den anderen „Autos International“-Quartetten, jedoch sind es nur 24 Karten (es fehlen die schwedischen, tschechischen und sowjetischen Fabrikate). Eigentlich wäre die Zusammenstellung hübscher Mittelklasseautos, Sportwagen, Limousinen und einiger Bergrennwagen sehr interessant und auch gut spielbar, aber die Augenarzt-freundliche Schriftgröße und das Winzformat nerven. Das Deckblatt besteht aus dicker Pappe und hat eine Ausstanzung, damit man es als Quizrahmen verwenden kann (wie bei den FXS-Miniquartetten). Folgende liliputs-Quartette von Berliner sind mir bekannt:

Technische Quartette:

  • Autos International, Titel: Porsche Turbo
  • Flugzeuge, Titel: Jumbo Jet
  • Kriegsschiffe, Titel: Schlachtschiff
  • Militärmaschinen, Titel: McDonnell Phantom
  • Motorräder, Titel: Rennmotorrad
  • Panzer, Titel: Panzer
  • Rennwagen, Titel: McLaren M20
  • Spezialfahrzeuge, Titel: Muldenkipper
  • Wienerwald Spitzentrumpf Rennautos, Titel: VW Scirocco (Kartensatz des Rennwagen-Quartetts)
  • Windjammer, Titel: Gorch Fock

Nichttechnische Quartette:

  • Hunde, Titel: Basset
  • Pferde, Titel: Schimmel
  • Playmobil, Titel: Cowboy + Pferd
  • Steiff Tiere, Titel: Teddybär
  • Tierfreunde, Titel: Katze

Vielleicht gibt es auch noch ein Quartett Passagierschiffe, weiß jemand Näheres? Die Spiele haben keine Artikelnummer. Die meisten gibt es auch mit Werberückseite, z. B. der Bayerischen Vereinsbank oder der Sparkasse. • Seltenheit: ◊◊-◊◊◊ Wert €-€€

Horror Quartett (FX Schmid)

Das Horror-Quartett von F.X. Schmid ist ein Super-Mini-Quartett mit Spuk-Wesen, Horrorgestalten und Monstern in Latex-Gummi-Masken etwa Graf Dracula, Werwolf, Der Unsichtbare, King Kong.F.X. Schmid o. Nr. • ca. 1978-80 • Titel: Graf Dracula • Ende der Siebziger schwappte die Zombie-Kannibalen-Splatterhorror-Welle sogar in die Kinderzimmer. Natürlich in der denkbar schlappsten Form – als Horror-Miniquartett! Schwer zu sagen, ob jemals irgendwelche Albträume durch Werwolf, Skelett, Jack the Ripper, den Axtmörder und Graf Orlock verursacht wurden. Die trashigen Bilder und irrsinnigen Texte müssen aber doch viel Eindruck bei den Zehnjährigen von damals hinterlassen haben. Denn heute ist dieses unterhaltsame Schundprodukt eines der begehrtesten FXS Mini-Quartette. Auch schön (und noch etwas seltener): das ähnlich gemachte Spuk Quartett aus dem gleichen Erscheinungszeitraum. Statt dieser albernen Gummimasken zeigt es gemalte Horrorgestalten. Grusel, grusel! • Seltenheit: ◊◊◊ Wert: €€-€€€€