Tyranninnen (Weltquartett)

Das Tyranninnen-Quartett der Hamburger Marke Weltquartett gehört zum Tyrannenquartett und zeigt Katharina die Große, Imelda Marcos, Elena Ceausescu, Elisabeth Bathory sowie manche Zarin, Kaiserin, Pharaonin und First Lady.Weltquartett 1006 • 2016 • Titel: Katharina die Große • Dass Tyrannei eher so’n Männerding ist, scheint der minimale Frauenanteil in den bislang vier Tyrannen-quartetten zu belegen: Unter den 128 ausgewählten Despoten, Autokraten, Faschisten und sonstigen Bösewichtern befindet sich nur eine einzige Frau – eine Frauenquote von nicht mal 1%! Um etwas Gleichberechtigung herzustellen, kletterten die Weltquartett-Macher tief in die Geschichtsarchive und stellen uns nun 32 Tyranninnen vor – von den Femme Fatales des alten Ägypten bis hin zu Elena Ceausescu und Imelda Marcos, von historischen Machtpolitikerinnen wie Katharina der Großen bis hin zur Horrorqueen Elisabeth Bathory. Wieder sehr interessant! Bemerkenswert, dass unter den Gewaltherrschaften des 20./21. Jahrhunderts (ob in Nazideutschland, Sowjetunion, Afrika oder Südamerika) keine einzige unter weiblicher Führung stand, trotz aller Emanzipation. Bezug z. B. über www.weltquartett.de. • Seltenheit: ◊ (noch lieferbar), Preis ca. 10,–

Guten Rutsch und ein möglichst tyrannenfreies neues Jahr allen Quartettblog-Lesern!

Werbeanzeigen

Seuchen II (Weltquartett)

Das Quartett Seuchen II von Weltquartett bildet Bakterien, Viren und Parasiten von Epidemien und Infektionskrankheiten ab, wie etwa von Q-Fieber, Mumps, Rotavirus und Legionärskrankheit.Weltquartett 1017 • 2016 • Titel: Q-Fieber • Der letzte Ausbruch eines Seuchen-Quartetts liegt bereits acht Jahre zurück. Doch jetzt werden wieder vermehrt Fälle von Quartettophilia gemeldet (nicht zu verwechseln mit dem Titel-Bakterium Q-Fieber). Mediziner, Virologen und Apotheken-Umschau-Leser schlagen Alarm. Die ersten Anzeichen scheinen harmlos: Freude am Spiel mit hübschen Bakterien und Parasiten, häufig in Verbindung mit Ergötzen an Meningitis, Legionärskrankheit, Dyphterie, Hepatitis C und Rotavirus (auch als Kita-Pest bekannt). Dann folgen die ernsteren Symptome: Kartenhände, Mischsucht, Stechen. Im Endstadium kann das Quartett Seuchen I hinzukommen und es entsteht ein hochvirulenter Mix aus 64 fiesen Erregern. Vorsicht, Ansteckungsgefahr! Infektionsquellen unter www.weltquartett.de

Tyrannen II (Weltquartett)

weltquartett_Tyrannen2_GaddafiWeltquartett o. Best.-Nr. • 2010 • Titel: Muammar al-Gaddafi • Während Quartettspiele für Kinder immer weniger Regalfläche im Spielzeugladen erhalten, boomen Quartette für Erwachsene. Ob Kneipen, Päpste, Homecomputer, Plattenbauten, sogar Frauen – nichts, was man nicht mit Daten versehen und auf Spielkarten drucken könnte. Und keiner hat diesen Trend zur Quartettisierung des Alltags so erfolgreich befeuert wie die Hamburger Firma Weltquartett mit den berühmt-berüchtigten Spiel „Tyrannen“. Seit 2008 kann auch der sanftmütigste Pazifist mit Pinochet, Pol Pot, Idi Amin und Blitztrompf Adolf Hitler um Todesopfer und ergaunerte Milliarden wetteifern! Ein bizarre Idee zwischen Zynismus, makabrem Humor und bissiger politischer Aufklärung und darum das perfekte Geschenk für Freunde des Abseitigen. 

Eigentlich ließ dieser Geniestreich nur eine Frage offen: Wo steckt Gaddafi? Bitte sehr: Am 26. November erschien Tyrannen 2 und wurde mit einer launigen „Quartett-Release“-Party gefeiert. Angaben und Optik wurden von Teil 1 übernommen. Die Neuen wie eben Gaddafi, Fidel Castro und Mugabe können daher auch gegen die Völkermörder im 1. Tyrannen-Quartett antreten. Nicht jeder „Autokrat“ oder „Nepotist“ ist einem geläufig – doch Nachforschen lohnt. So stellt z. B. der Ober-Turkmene Nijasow in punkto Personenkult selbst die Nordkoreaner in den Schatten. Auch George W. Bush ist dabei und wird mit 1.200.000 Todesopfern aus den Kriegen in Afghanistan und Irak nur noch von Kim Jong-Il übertrumpft… Nun ja, aber für Stimmung am WG-Spieltisch ist gesorgt! Dafür fehlt mir der „Irre von Teheran“, Irans Präsident Ahmadinedschad.

Die Karten sind sehr stilvoll gestaltet, angelehnt an das bekannte ASS-Kartenlayout, wenn auch im Kleinformat. Die weiteren Weltquartette der Serie „Geißeln der Menschheit“, Seuchen, Rauschgift und Ungeziefer, sind ebenfalls toll und verdienen es, demnächst auf diesen Seiten gewürdigt zu werden. Hier…>. Bezug z. B. über die Internetseite www.weltquartett.de. • Seltenheit: ◊ (noch lieferbar), Preis ca. 10,–

 (Interview mit Jürgen Kittel, zur Verfügung gestellt von Sebastian Wenzel)