Luxus-Karossen (Bielefelder)

Bielefelder Spielkarten 0231 • 1972 • Titel: Lincoln Presidential Limousine • Ein prachtvolles Autoquartett aus jenen unschuldigen Zeiten vor der ersten Ölkrise! Die farbsatten Airbrush-Hintergründe und bunten Lackierungen passen vielleicht nicht zur gediegenen Eleganz von Rolls-Royce Phantom VI und Lincoln Continental, lagen aber Anfang der Siebziger voll im Trend. Zu den Highlights zählen sicher Mercedes-Benz 600 Pullmann (staatstragend vor Schwarz-Rot-Gold gestellt), Maserati Quattroporte (goldfarben), Opel Admiral E (babyblau), Citroen DS 21 J (violett) und diverse technicolor-farbene Amischlitten. Wunderschön! Fast alle Modelle kennt man allerdings bereits in wesentlich nüchterner Einfärbung aus dem Vorgänger-Quartett Schnelle Tourenwagen, Nr. 0204, Titel Rolls-Royce Phantom VI. Ein paar weitere Bilder sind in Rassige Autogesichter, Nr. 0224, Titel Alfa-Romeo 33, zu finden. So ist letztlich nur ein einziges Motiv enthalten, das es ausschließlich in diesem Quartett gibt, nämlich der VW K 70. • Seltenheit ◊◊◊◊ Wert €€€€

Internationale Spitzenklasse (ASS) b

ASS 3177/2 • ca. 1979 • Titel: Ferrari BB • Aha, diese Autos repräsentierten also vor vierzig Jahren die Internationale Spitzenklasse des Automobilbaus? Mit Rolls-Royce Silver Shadow II, dem Chef-Mercedes 450 SEL 6.9, Porsche Turbo, Lamborghini Countach und Ferrari Berlinetta Boxer wär ich ja einverstanden. Mit den drei älteren Monteverdi erst recht. Aber dann tauchen noch vier peinliche „Replicas“ im Quartett auf. Die Ende der Siebziger angesagte und heute zu Recht ausgestorbene Autogattung ist vertreten durch Bugatti VW, Panther, einem Jaguar-Nachbau und einem Morgan. Und dann kommt noch der grausige 4-Zylinder-Mustang II, der schlappste „US-Schlitten“ überhaupt! Insgesamt steht das Spiel also nicht 100% für Spitzenklasse – aber doch für ein sehr feines Stück automobile Zeitgeschichte. Eine Auflistung aller Spitzenklasse-Quartette findest du hier -> • Seltenheit: ◊◊◊ Wert: €€-€€€

Tolle Schlitten (FX Schmid)

Das Spiel "Tolle Schlitten" von FX Schmid München, Nr. 58922, ist ein Autoquartett mit Hotrods, Dragstern, Funny-Cars, Dune-Buggies, Custom-Cars und anderen Umbauten mit V8-Kompressor Motor.FX Schmid 58922 • 1973 • Titel: „Hot Rod Oldtimer“ • Die ersten Hot Rods tauchten in den 50er Jahren auf: aufgemotzte und gestrippte Vorkriegs-Ford, die für illegale Beschleunigungs-Rennen verheizt wurden. Ein paar Rockabilly-Hits und B-Filme später war die Hot-Rod-Kultur im US-Mainstream angekommen.  Die Rennwagen mutierten zu bunten Custom Cars, die von Autoshow zu Autoshow gekarrt wurden. Schließlich landete das Phänomen im (männlichen) Kinderzimmer – als Revell-Bausatz, Hot-Wheels-Modellauto und natürlich als Tolle-Autos-Quartett!

Nach Piatnik veröffentlichte FX Schmidt dieses Spiel mit allem, was ultrafette Reifen, Effektlack und möglichst V8-Motor mit Kompressor hatte: Hot Rods auf Oldtimer-Basis, Funny-Car-Dragster, Mad-Max-mäßige Renn-Buggies, „das schnellste Seriendreirad“ und – besonders super – „Dragster für Kinder“! Echt scharf, auch wenn die meisten Hot Rods eher gemütlich auf einer Wiese rumstehen. Zu bewundern ist die Kreativität der Autotüftler, die unbeschwert von cw-Werten, Abgas-Ärger und Sicherheitsdenken an die Sache rangingen.

Hier die Nachfolger-Spiele:

  • 1974: Titel Blue Angel Hot Rod (gleicher Kartensatz)
  • 1975: Titel Feuerwehr Hot Rod
  • 1976: Titel Feuerwehr Hot Rod

Ab 1976 brachte FXS auch ein paar Dragster-Quartette mit Nr. 59322 heraus, später erschienen Irre Kisten und weitere Quartette ähnlicher Art. Obwohl spannende Zeitdokumente, sind diese Spiele heute nicht besonders begehrt … • Seltenheit: ◊◊◊ Wert: €-€€

US-Cars (Super Top)

Dieses US-Cars Autoquartett enthält den Vector Twin Turbo, Cadillac Fleetwood, Chrysler Stealth und weitere amerikanische Autos – das Quartett ist SuperTrumpf!Super Top (Carlit/Berliner Spielkarten) 05 359 5 • ca. 1992-94 • Titel: Chrysler Imperial • Die Glanzzeiten der amerikanischen Autoindustrie mit ihren Muscle Cars, Straßenkreuzern und Chromschlitten waren schon in den 90er Jahren lange vorbei. So standen die Highways voll von bräsigen Mittelklasse-Autos, die noch dazu für europäische Augen seltsam verformt wirkten. Dennoch, auf eine irgendwie leicht perverse Weise gefallen mir eine ganze Reihe der US-Cars im Quartett – etwa Buick Park Avenue, Chevrolet Caprice und einige Sportwagen: Chevrolet Firebird und Corvette, der legendäre Vektor Twin Turbo und der Chrysler Stealth!

Die Schweizer „Noname”-Autoquartette

Dieses Spiel kennt man normalerweise als relativ häufiges „Super Quartett“ von Berliner Spielkarten (Nr. 8430, gleicher Titel, gleiche Karten). Die abgebildete Variante mit der schrägen Titelgestaltung, dem „Super Top“ Namen, dem dreisprachigen Text und der speziellen Rückseite ist hingegen ziemlich rar. Wahrscheinlich stammt das Spiel aus der Schweiz und lässt sich der Marke Carlit zurechnen. Es existieren eine Menge weiterer Varianten von Berliner Spielkarten in dieser Gestaltung:

Ohne Marke, blau-grün-gelbe Streifen (ca. 1986-90)

  • Turbos, Nr. 5301, Titel: Renault 5 Turbo
  • Turbos, Nr. 5301, Titel: Audi Sport Quattro S1
  • Traktoren, Nr. 5302
  • Superzüge, Nr. 5303
  • Raketen, Nr. 5304, Titel: Space Shuttle
  • Geländewagen, Nr. 5305
  • Moto-Cross, Nr. 5306
  • Trucks, Nr. 5307
  • Luxus-Autos, Nr. 5308
  • Cabrios, Nr. 5309
  • Flugzeuge, Nr. 5310
  • Motorrad-WM, Nr. 5312
  • Motorräder, Nr. 5313
  • Rallye, Nr. 5314, Titel: Porsche 924 GTS Turbo
  • Feuerwehr, Nr. 5318
  • Haustiere, Nr. 5324, Titel: Kaninchen
  • Rennfahrer, Nr. 5325, Titel: Marc Surer
  • Brandneue Modelle, Nr. 5329, Titel: Ferrari Testarossa
  • Verrückte Modelle, Nr. 5330
  • Formel 1, Nr. 5331, Titel: McLaren-Ford
  • Schnelle Loks, Nr. 5332, Titel: rote E-Lok Nr. 10103
  • Vögel, Nr. 5333, Titel: Rotkehlchen
  • Turbos, Nr. 05 301 4, Titel: Audi Sport Quattro S1

Marke Super Top, blau-rot-gelbe Streifen (ca. 1992-94)

  • Cabrios, Nr. 05 309 0, Titel Bitter Type III Cabrio
  • Spezialfahrzeuge, Nr. 5315, Titel: Pistenbully
  • Spezialfahrzeuge, Nr. 05 315 1, Titel: Gelber Kranwagen
  • Feuerwehr, Nr. 5318, Titel: Löschfahrzeug
  • Busse, Nr. 05 319 9, Titel: Setra Imperial 228 DT
  • Busse, Nr. 05 319 9, Titel: Scania (?)
  • Aktuelle Autos, Nr. 05 329 8, Titel: Porsche 911
  • Verkehrshaus-Oldies, Nr. 5339
  • Auto 2001, Nr. 05 340 3, Titel: Bertone Zabrus
  • Gespenster, Nr.05 344 1, Titel: Grünhäutiges Moster
  • Der Wald,  Nr. 05 354 0, Titel: Uhu
  • Turbo-Prop, Nr. 05 355 7, Titel: Rotweißes Kleinflugzeug
  • Auto-Hits, Nr. 05 357 1, Titel: Schwarzer BMW
  • Grand Prix, Nr. 05 360 1, Titel: McLaren Honda
  • Rallye, Nr. 5 366 3, Titel: Citroen CX Rallye Raid
  • Trucks, Nr. 05 307 6, Titel : Scandia Streamline R 143 MA
  • Wilde Tiere, Nr. 05 311 3, Titel: Löwe
  • Gespenster, Nr. 05 344 1, Titel: ?

Vielleicht kann jemand die Liste ergänzen? • Seltenheit: ◊◊◊◊ Wert: €€-€€€

Einsame Klasse (ASS)

Einsame Klasse ist das ASS-Autoquartett mit Blitztrumpf und Berufstipp mit Ferrari Dino 246, Ferrari GTB/4, Mercedes 600 und anderen Vintage Cars.ASS 3233 • ca. 1972 • Titel: Ferrari Dino 246 GT • Das ultimative „Best of frühe 70er-Jahre“-Autoquartett! Einerseits, weil die Auswahl tatsächlich nur aus höchst-klassigen Fahrzeugen besteht. Mit Cadillac Eldorado, Mercedes 600 und Supersportwagen wie Maserati Ghibli und Ferrari 365 GTB/4 konntest du damals jede Quartettrunde entscheiden! Andererseits ist das Spiel auch eine Art „Best of“ der ASS-Quartette jener Zeit. Denn die „Rasanten Italiener“, „Donnerbolzen“ oder „Schnellen Limousinen“ finden sich ausnahmslos auch in anderen ASS-Quartetten. Insbesondere Amerikanische Auto-Asse und Italienische Auto-Asse wurden für die Einsame Klasse geplündert. • Seltenheit: ◊◊◊-◊◊◊◊ Wert: €€€

Traumwagen (Berliner)

be-Traumwagen_6316689_Autoquartett_Ferrari-BBBerliner Spielkarten 631 6889 • ca. 1978 • Titel: Ferrari Berlinetta Boxer • Mein Lieblings-Quartett-Thema: Sportwagen und Luxusautos der 70er-Jahre! Dieses Spiel – eines der ersten Berliner Quartette im kleineren Skatformat – ist damit gut zugeparkt: Ferrari und Lamborghini, Jaguar und Lotus, „Schwere Reisewagen“ und dazu ein Dutzend US-Schlitten. Die Bilder sind typisch für Berliner Spielkarten, seltsame Amateur-Schnappschüsse wechseln sich ab mit schönen, zeitgeistigen Promotionfotos.

Der Kartensatz ist identisch mit:

  • ca. 1976-77, Nr. 6316785, Luxuswagen, Titel: Chevrolet Camaro
  • ca. 1976-77, Nr. 6314785, Luxuswagen, Titel: Bitter CD Diplomat, Brandenburger-Tor-Logo

Weitere Berliner Traumwagen-Quartette:

  • ca. 1974 (?), Nr. 6316758, Titel: BMW Turbo von hinten
  • ca. 1979, Nr. 6316958, Titel: grüner Rahmen
  • ca. 1979, Nr. 6314958, Titel: Aston Martin, Brandenburger-Tor-Logo
  • ca. 1980 (?), Nr. 209, Titel: Rolls-Royce, Brandenburger-Tor-Logo

• Seltenheit: ◊◊◊◊ Wert: €€€

Amerikanische Auto-Asse (ASS) b

ass-3222_Amerikanische_Auto-Asse Muscle-Cars_ToronadoASS 3222 • 1971 • Titel: Oldsmobile Toronado • Der Blogartikel zur US-Präsidentenwahl… Dieses Quartett kann man kaum in einem Rutsch durchspielen, weil man einfach von jeder einzelnen Karte so fasziniert ist! Wer nur ein Tröpfchen Benzin im Blut hat, dürfte hin und weg sein von diesen wunderbaren Werbeaufnahmen (öfter wurde mit dem Retuschepinsel nachgeholfen). Konservative Straßenkreuzer wie Cadillac Eldorado und Ford Lincoln Continental und demokratische Muscle-Cars wie Chevrolet Camaro und Pontiac GTO protzen mit enormen PS-Werten (schon als Kind wussten wir, dass diese „SAE“-PS-Angaben irgendwie überhöht sind). Und mit der Ansage „8 Zylinder!“ ist Stechen garantiert. Als wäre die Auswahl an US-Cars nicht schon toll genug, lernst du im Berufstipp auch noch, wie du Präsident Astronaut werden kannst! Ein Jahr später erschien der Nachfolger unter der gleichen Bestellnr., Titel: Ford Gran Torino, ebenfalls unbedingt erforderlich in jedem Autofan-Haushalt. • Seltenheit: ◊◊◊ Wert €€€-€€€€

Schnelle Tourenwagen (Bielefelder)

bi-0204_Schnelle_Tourenwagen_Autoquartett_Rolls-RoyceBielefelder Spielkarten 0204 • 1970 • Titel: Rolls-Royce Phantom VI • Dieser Quartettklassiker enthält alle dereinst wichtigen Modelle der automobilen Upper-Class, und zwar in jener eleganten Gestaltung, die viele der früheren Bielefelder-Spiele auszeichnet. Es fahren vor: dicke Amis von Oldsmobile oder Cadillac, „Chef-Wagen in Deutschland“ wie Admiral und Benz sowie ein paar sportlichere Autos, z. B. Lamborghini Espada. Am interessantesten sind natürlich die Staatskarossen von Willy Brandt (Mercedes 600 Pullmann), Queen Elizabeth II. (Rolls-Royce) oder Richard Nixon (Lincoln Presidential). Echt edel! Auch mit Top-Trumpf-Logo. • Seltenheit ◊◊◊-◊◊◊◊ Wert €€€€

Autosalon (Bielefelder)

bi-0235_Autosalon-Quartett_CountachBielefelder Spielkarten 0235 • ca. 1972/73 • Titel: Lamborghini Countach • Das einzige Querformat-Spiel von Bielefelder ist ein absolutes Schmuckstück für jeden, der sich fürs Autodesign der frühen 70er interessiert! Schon die Modelle begeistern: allein drei Lamborghini inklusive des Countach-Prototyps, drei Monteverdi, zwei De Tomaso, hubraumstrotzende US-Cars und dazwischen ein niedlicher BMW Touring, natürlich in Orange. Alle in tollem Breitwandformat. Unbedingt zugreifen, wenn es mal angeboten wird! In einer gerechten Sammlerwelt wäre dieses Spiels eines der wertvollsten überhaupt… • Seltenheit: ◊◊◊-◊◊◊◊ Wert €€€-€€€€

Gaz Guzzlers – die US-Cars Quartett-App (Kelp)

Der eine oder andere Quartett-Fan hat sich vielleicht auch mit technischem Spielzeug jüngeren Datums angefreundet und besitzt ein iPhone oder iPad… Dafür gibts jetzt diese neue Quartett-App rund um klassische US-Spritschlucker wie Buick Electra, Pontiac Firebird und Oldsmobile Toronado (Gruß an Jens…). Die Ausstattungsliste: alleine oder per Bluetooth zu zweit spielbar, einstellbarer Schwierigkeitsgrad, Highscore-Liste, Autoinfos, sogar Soundeffekte. Fehlt nur der dezente Spielkarten-Modergeruch und es ist fast so wie ein echtes Quartett! Leider konnte ich das Spiel nicht testen, da mein iPod touch etwas betagter ist, aber es macht optisch ein feinen Eindruck. Und: Der Download ist bis Jahresende kostenlos! Für iPhone 3G/3GS, iPod touch und iPad, ab iOS 4.3. Näheres hier: http://guzzlers.kelp-mobil.de

Ford (Berliner)

Berliner Spielkarten 501719 • 1971 • Titel: Ford 17 M • Endlich hab ichs geschafft, eines der tollen alten Markenquartette von Berliner Spielkarten zum akzeptablen Preis zu ergattern! Zwischen 1a wie Ford T und 8d wie Lincoln Continental liegen herrlich colorierte Nachkriegslimos, die heute schwer angesagten Capri und Taunus aus Köln und schließlich eine Reihe großkalibriger US-Modelle. Eine großartige Auswahl, auch gut zu spielen.

Seltene Variante
(Bild von Jens)

Wer ein paar Jahre sucht, spürt vielleicht sogar die ultraseltene Variante des Spiels von der Berliner-Zweitmarke „Bären-Spiele“ auf, Titel: Ford Taunus Coupé, Nr. 092200. Ansonsten ist dies das einzige Ford-Quartett überhaupt (außer einigen Werbespielen)! Die weiteren klassischen Markenquartette von Berliner:

  • 1971: Mercedes-Benz, Nr. 501619, Titel: Mercedes Sportwagen S 1927
  • 1971: Opel, Nr. 501819, Titel: Opel Manta
  • 1971: BMW, Nr. 501919, Titel: BMW 2002
  • 1971: VW-Audi-NSU, Nr. 502119, Titel: VW Käfer
  • ca. 1972: Ford, Nr. 903017, Titel: Ford Taunus 17 M (Deckblatt-Rückseite Kühlergrill rot)
  • ca. 1972: Opel, Nr. 903018, Titel: Opel Manta A (Deckblatt-Rückseite Kühlergrill rot)
  • ca. 1972: BMW, Nr. 903019, Titel: BMW 2002 (Deckblatt-Rückseite Kühlergrill rot)
  • ab 1973: Mercedes-Benz, Nr. 6316719, Titel: Mercedes SL (in drei leicht unterschiedlichen Varianten)

Die obskuren Varianten mit Nr. 9030… scheinen nur als Werbe-Deckblätter zu existieren (siehe Kommentare). • Seltenheit: ◊◊◊-◊◊◊◊ Wert: €€€€

6+8 Zylinder Test (ASS)

ass-3261_6+8-Zylinder-Test_CadillacAss 3261 • 1972 • Titel: Cadillac Eldorado Fleetwood • Wer es als Kind mit der Autoleidenschaft wirklich ernst nahm, war mit den ASS-Test-Quartetten bestens bedient! 14 vergleichbare Angaben pro Karte gab es nirgendwo sonst. Und auf der Rückseite wurden auch noch z. B. Motor, Straßenlage und Gepäckraum streng bewertet. Toll! Und sehr hilfreich, wenns um das Mitspracherecht beim nächsten Autokauf ging… Allerdings haben die Test-Spiele nur 24 Karten.

Bei dieser recht raren Ausgabe treten Luxuswagen wie Mercedes 600, Opel Diplomat und NSU Ro 80 sowie einige Ami-Schlitten gegeneinander an. Ungewöhnlich: Die Karten sind aus sehr dünnem, labberigem Karton und beidseitig hochglanzlackiert. Dies kenne ich von keinem anderen ASS-Quartett. Vorgänger: Test 6+8 Zylinder, Nr. 3261, 1971, Titel: Jaguar XJ6. • Seltenheit: ◊◊◊◊ Wert: €€€€€-€€€€€€