3 Städtequartette (Pestalozzi, Berliner, Bielefeld)

Heute geht’s auf einen Ausflug in ein recht verkanntes Untersammelgebiet der Quartettwelt: die Tourismus-Quartette, Abteilung Städte und Bauwerke. Mit diesen Spielen lässt sich zwar nicht trumpfen, dafür sind das oft sehr schöne Zeitdokumente. Hier drei ausgewählte Städtequartette aus drei Jahrzehnten:

Städte-Quartett • Pestalozzi 6105 • ca. 1965 • Titel: Eiffelturm • Die 24 Karten zeigen Bauwerke europäischer Städte als farbenfrohe, hübsch naive Gemälde. Die Auswahl beschränkt sich allerdings auf die sechs Länder, deren Flaggen auf dem Deckblatt zu sehen ist. Hier hätten wir z.B. Brandenburger Tor, Hamburger Rathaus (noch mit Autos davor), Eiffelturm, Burgtheater und Amsterdamer Schloss. Ein ziemlich rares Quartett mit einer ungewöhnlichen, extrem flachen Plastikbox. • Seltenheit: ◊◊◊◊ Wert: €-€€€

Weltstädte • Berliner Spielkarten 8417 • 1987 • Titel: Berlin • Diese Ausgabe erschien zum viel gefeierten 750. Berlin-Jubiläum. Klar ist meine damalige Heimatstadt mit dabei, die Weltreise startet aber in New York. Von Südamerika (Mexiko, Rio de Janeiro) geht es für einen längeren Aufenthalt nach Europa (Hamburg, Zürich, Oslo, London, Rom), dann folgen Abstecher nach Afrika (Kairo, Kapstadt) und Asien (Peking, Tokio), bis die Tour in Melbourne endet. Interessant sind nicht nur die historischen Bilder, sondern auch die informativen Texte darunter. – Dieses Quartett gibt es auch mit Werberückseite der Sparkasse, außerdem als Varianten von Schmidt Spiele und Pelikan. • Seltenheit: ◊◊◊ Wert: €-€€

Bielefeld-Quartett • Sparkasse Bielefeld • 1979 • Titel: Sparrenburg • Nicht jeder ist davon überzeugt, dass Bielefeld tatsächlich existiert. Dieses einzigartige Städte-Quartett ist ein Indiz: Der Ort scheint nicht nur real zu sein, sondern kann sogar mindestens 32 Gebäude und Attraktionen vorweisen! Toll ist der lupenreine 70er-Jahre-Stil, in dem Sennestadt-Haus, Sparkassen-Zentrale, Freibad, Tierpark und Stadttheater illustriert sind. • Seltenheit: ◊◊◊◊ Wert: €-€€

Ein weiteres, besonders attraktives Städte-Quartett habe ich bereits vor einigen Jahren vorgestellt: Weltstädte (Piatnik).

Werbeanzeigen

Europäische Auto-Trümpfe (Bielefelder)

Bielefelder Spielkarten 0249 • 1973 • Titel: Jaguar XJ 6/4.2 • Dieses Quartett protzt nicht mit seltenen Supersportlern, exaltierten Prototypen, Weltrekord-Rennern – nein, hier haben wir das allernormalste Autoquartett der Welt! Mit vernünftigen Straßen-Fahrzeugen auf schönen, ordentlichen Fotos, sorgfältig gedruckt und seriös im ASS-Stil gestaltet. Die Kartenauswahl könnte ausgewogener nicht sein: ein paar Kleinwagen (Citroen 2 CV, Fiat 850 Sport), ein paar Mittelklässler (Citroen GS, VW K 70 L), ein paar Vertreter der Oberklasse (Mercedes 350 SLC, Opel Diplomat V8) und einige Sportwagen (VW-Porsche 914, BMW 3.0 CS). Die pure 70er-Jahre-Auto-Nostalgie! Der Titel führt aber etwas in die Irre, da die meisten der Europäischen Auto-Trümpfe aus Deutschland stammen. • Seltenheit: ◊◊◊◊ Wert: €€€

PS: Allen Lesern eine schöne Sommerferienzeit – ggf. nachträglich …

Städte in Europa Quartett-Kalender 2014 (Geo-Quartett)

Diese Geo-Quartett ist ein Quartettkalender mit 52 Karten mit den Städten EuropasGeo-Quartett o. Nr. • 2013 • Titel: Cordoba • Mal was Neues: Dieses Quartett ist gleichzeitig ein Kalender für 2014! Die 52 Karten zeigen europäische Städte mit Kalendertagen und drei Daten (Einwohner, Höhe, Ø-Temperatur) zum Trumpfquartett spielen. Ist die Runde beendet, packst du den Kartenstapel in die standfeste Klarsichtbox, mit der aktuellen Woche nach vorne. Vielleicht ein Tipp zu Weihnachten…! Das Spiel bzw. der Kalender stammt von Felix Beukemann, leider gibt es keine Internet-Bezugsadresse mehr.

Euro-Cars (Berliner)

Berliner Spielkarten 631 6780 • ca. 1975 • Titel: Triumph Spitfire • United Kingdom twelve Points! Beim Eurovison Song Contest 1975 sangen sich die Holländer mit „Ding-A-Dong“ an die Spitze Europas – bei diesem Europa-Quartett kassieren dafür die Engländer mit dem überlegenen Jaguar E die Höchstwertung. Weitere Punkte gehen an: Deutschland mit BMW 3,0 CSL, Italien mit Lancia Beta Coupé, Schweden mit Volvo 264 GL. Und Holland? Mit dem Daf 66 unter ferner liefen. Tolles, recht unbekanntes Quartett! • Seltenheit: ◊◊◊-◊◊◊◊ Wert €€€-€€€€