Motorräder (Bergmann)

Motorräder-Quartett von „Bergmann immer aktuell“Bergmann 53822 • 1971 • Titel: Kreidler Florett RS • Als „krass“ noch „echt stark“ hieß: Dieses Spiel stammt aus der Zeit, als Jungs noch vom Motorradfahren träumten! Die Geldgeschenke der Verwandtschaft hätten vielleicht für ein gebrauchtes Quelle-Mofa gereicht, doch leider fehlten noch ein paar Jahre bis zum ersehnten 15. Geburtstag. Ersatzweise zockten wir dann halt Motorrad-Quartett. Zum Beispiel mit dieser Rarität von Bergmann. Der Sammelbilder-Produzent aus Unna hatte schon Ende der 60er Jahre für einige Fußball-Quartette mit FX Schmid kooperiert. Für das abgebildete Spiel wurde nun das 71er Motorrad-Quartett von FXS herangezogen und mit einem neuen Deckblatt versehen. Im Gegensatz zum Original mit der fetten Harley Davidson Electra-Glide (1a) auf dem Titel surrt hier eine deutlich schlankere Kreidler übers Deckblatt. Weitere Highlights, im Kartensatz nach Hubraum sortiert: die spektakuläre Münch 4 mit NSU-Motor, die Wankel-Hercules, die BMW R 75/5 (mit knallorangenem Fahrer!), diverse Yamahas auf dem Nürburgring, die MZ ETS 250 aus der DDR und als letztes die niedliche Honda Dax. „Klasse“, hätte man früher wohl auch dazu gesagt… Die Auflistung der großformatigen FX Schmid Motorrad-Quartette findest du hier ->, die der technischen Bergmann-Quartette hier ->. Ach ja, beim Titelblatt gibt es eine einzigartige Besonderheit, wer weiß es? • Seltenheit: ◊◊◊◊ Wert: €€€-€€€€

6 Gedanken zu “Motorräder (Bergmann)

  1. O ja, auf dem Deckblatt ist die US-amerikanische Flagge spiegelverkehrt dargestellt. Bekomme ich jetzt einige Penny-Sammelpunkte zum Ausschneiden?

    • Ergänzung: wäre da nicht der Coca-Cola-Schriftzug im Hintergrund, fast könnte man meinen, alle Flaggen seien gespiegelt: die deutsche, die britische – ja sogar die italienische hat´s erwischt.
      So ist das wohl, wenn Abziehbildchenprofis drucken: immer schön von hinten denken!

  2. Der Rechts(d)ruck der Amis war damals in der Tat noch ein Ausrutscher.
    Ebenso ungewöhnlich und selten auf Deckblättern zu finden: die spiegelverkehrte Flagge aus dem Reich der aufgehenden Sonne.

  3. Ergänzung: wäre da nicht der Coca-Cola-Schriftzug im Hintergrund, fast könnte man meinen, alle Flaggen seien gespiegelt: die deutsche, die britische – ja sogar die italienische hat´s erwischt.
    So ist das wohl, wenn Abziehbildchenprofis drucken: immer schön von hinten denken!

  4. Genau, eine Besonderheit sind die spiegelverkehrten Flaggen, aber diese sind bei den anderen Bergmann-Quartetten und bei den meisten FXS-Spielen mit 81-Nummern auch so zu finden.
    Einzigartig ist – soweit ich weiß – die Japan-Flagge, ich keine kein anderes Deckblatt, auf dem die abgebildet ist (jedenfalls nicht im FXS-Kosmos, aber auch nicht bei Spielen anderer Hersteller).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.