Zum 12. Jubiläum des Quartettblogs

„Hochverehrte Leserinnen und Leser, mit großer Freude darf ich heute das nunmehr zwölfte Jubiläum des Quartettblogs verkünden. Damals, am 30. Mai 2010, erschien nach mehrwöchiger Vorbereitung der Premierenbeitrag. Es war nur ein kurzer Text, kaum mehr als 50 Wörter, doch ein Grundstein war gelegt. Über 500 weitere Quartettartikel sollten bislang folgen, und ein Ende – das darf ich schon sagen! – ist nicht abzusehen. (Räuspern) Für mich stellt dieser Jahrestag stets einen willkommenen Anlass zur Danksagung dar. Nun denn (Räuspern): Herzlichen Dank allen Besucherinnen und Besuchern für die geduldige Lektüre, für mannigfaltige Kommentare und für so manche freundliche E-Mail. Gerne möchte ich mit euch auf diesen Jahrestag anstoßen. Lasset uns nun die Gläser erheben – auf dass jedem von uns diese spezielle Rarität, welche noch in der Sammlung fehlt, schon bald begegnen möge!“ (Gläserklirren, Murmeln setzt ein)

8 Gedanken zu “Zum 12. Jubiläum des Quartettblogs

  1. Herzlichen Glückwunsch, Chris! Ein solches Projekt 12 Jahre lang konstant durchzuziehen, ist eine große Leistung! Ich habe erst 2011 allmählich begonnen, Autoquartette zu sammeln, da warst du schon da und hast mir manchen Tipp für Anfänger gegeben. Ich glaube, es gibt keinen aus der Quartettszene, der deinen Blog nicht kennt!

  2. Moin moin Chris,
    auch ich möchte mich bei dir bedanken, dass du uns allen mit deinen (Start-) Beiträgen zum Plaudern einlädst, zum Recherchieren, zum Absichern und und und!
    Dein Portal will und kann kein Quartettsammler missen.
    Ich freue mich, dass es dich, deine blumige und bildreiche Sprache und deine Beiträge gibt.
    Nicht unerwähnt darf auch deine Inspiration und Motivation bleiben, wenn du versuchst, selbst uns „Hardcore-Sammlern“ mit neuen Denkanstößen wie „Pelikan-Rückseiten-Labyrinth-Varianten“ zu locken.
    Weiter so, vielen, vielen Dank!
    Freundliche Sammlergrüße
    JÖRG

  3. Auch vom mir Gratulation, für Deine Beiträge und das unermüdliche recherchieren, seit 12 Jahren!
    Danke, für die kurzweiligen Stunden…ohne diesen Blog wäre so manche Nachtschicht nur halb so gut umgegangen! Weiter so, bitte!
    LG.,
    Günter Frank

    • Hallo Günter, dir ein besonderes Dankeschön für die Treue als Leser, da du zu den allerersten gehörst und glaube ich, auch den allerersten Kommentar geschrieben hast…!

  4. Dieser Blog bringt schöne Erinnerungen an die Kindheit zurück, eine Bereicherung für alle Quartettfreunde . Viele neue Raritäten für die nächsten 12 Jahre !! Danke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.