Die größten Automarken (FX Schmid)

fx-51422-Die_größten_Automarken-FX-Schmid_Autoquartett_1972F.X. Schmid 51422 • 1972 • Titel: 6 Autofronten • Bei diesem recht begehrten Quartett treten nicht die Autos mit ihren technischen Daten gegeneinander an, sondern deren Hersteller mit ihren Geschäftszahlen! Ein interessantes (wenn auch wenig kindgerechtes) Konzept, ähnlich wie bei den Airlines-Quartetten. Wer mit Angaben wie Jahresproduktion, Beschäftigtenzahl oder Kapital wenig verbindet, kann sich an den wunderbaren Querformat-Fotos erfreuen – z.B. von Opel Diplomat, Mercedes 600 oder VW-Porsche 914. Leider hat das Spiel nur 24 Karten (inklusive 4 Lkw). Das Deckblatt ist übrigens normalerweise ein bisschen größer als der Kartensatz und hat eine dunklere Rückseitenfarbe. Die Nachfolger:51422 - 1973 - Die grössten Automarken

  • 1973, Titel: Collage aus Automarken-Logos (siehe Bild), gleiche Karten
  • 1974, Titel: Collage aus Automarken-Logos (sehr selten!)

Danke an Jörg für Bilder der 73er- und 74er-Ausgabe. • Seltenheit ◊◊◊-◊◊◊◊ Wert: €€€€

Nachtrag: Nikolaus hat mir einige Bilder von Versionen mit unterschiedlicher Rückseitenfarbe sowie mit und ohne Druckfehler geschickt (zur Vergrößerung einfach anklicken)!

14 Gedanken zu “Die größten Automarken (FX Schmid)

  1. Hallo,

    von diesem schönen Quartettspiel „Die größten Automarken“ von FXS haben wir inzwischen beide Ausgabe (also die hier vorgestellte Version von 1972 und das Nachfolgespiel mit identischem Kartensatz, aber anderem Deckkartenmotiv von 1973) in unserer Quartettspielesammlung. … ersteres Spiel hatte sich mein Freund mal vor zig Jahren im Topzustand für 1DM auf einem Flohmarkt gekauft.

    Diese Spiele haben übr. einen Druckfehler – so sind die Daten der Automarken General Motors und DAF auf deren beiden Spielkarten vertauscht worden. (Zumindest, wenn ich das so richtig im Kopf habe; kann das nämlich gerade nicht nochmal genau überprüfen, da wir momentan in Urlaub sind.)

    … ich gebe dir hier allerdings recht – so glaube ich, daß Kinder dieses Spiel hier zum Spielen mit der Trumpfregel wohl eher etwas öde fanden – eben wegen diesen doch sehr „sperrigen“ Daten bei diesem Spiel hier. … dafür sind aber die Aufnahmen der Autos hier in diesem Spiel super und im schönen großen Querbildformat!

    Viele Grüsse

    Sandra

    P.S.:

    Interessant ist bei dieser hier vorgestellten Ausgabe von 1972 auch, daß hier die Automarken Saab und Maserati gar nicht im Spiel selbst vorkommen, obwohl Fahrzeuge dieser beiden Marken auf der Deckkarte mitabgebildet sind… (auch diese Information habe ich jetzt nur aus dem Kopf, aber ich meine, das ist richtig so).
    … naja, Saab und Maserati zählen (bzw. zählten) jetzt auch nicht unbedingt zu den größten Automarken…😉

    • Hallo Sandra,

      die Angaben mit der Kartengröße und der Farbe ist richtig aber es gibt auch die wirkliche passende Version der Kartengröße. Hier ist der Karton und somit auch der Druck bei dem kompletten Quartett in einer schlechteren Qualität und die Rückseite der Karte ist im sonst üblichen helleren blau bedruckt.

      Die Vertauschten Firmenangaben von Daf (2c) und General Motors (3d) sind übrigens im Quartett mit den Firmenlogos korrigiert worden.

      Die Vergleichsmuster der Vorder- und Rückseite dieses Quartetts könnte ich per eMail senden.

      Viele Grüße
      Nikolaus

        • Hallo Nikolaus und Chris,

          das ist interessant, also bei unserer Ausgaben von „Die größten Automarken“ sind bei der 1972er-Ausgabe die Firmenangaben von Daf und General Motors vertauscht, bei der Nachfolgeausgabe von 1973 ist dieser Fehler bei unserer Ausgabe von 1973 dann aber korrigiert worden. (Also exakt so, wie Nikolaus es hier beschrieben hat; aber womöglich hast du Chris hier nochmal eine andere (vielleicht etwas später gedruckte) Version der 1972er-Ausgabe.

          Viele Grüsse

          Sandra

  2. Moin moin an alle Quartettologen!
    Schön, dass Chris hier ein herrlich-anderes Quartett aus dem Schmid-Imperium vorstellt. Ich habe immer gefunden, dass dieses Quartett und seine Nachfolger etwas stiefmütterlich behandelt wurden.
    Zugegeben: als Junge hat mich das Quartett vor Jahrzehnten auch wenig gereizt. Die Daten waren für mich fremd. „PS“ war immer interessanter als „Anzahl der Beschäftigten“ und unter „km/h“ konnte ich mir immer mehr vorstellen als unter „Jahresproduktion“.
    Umso erstaunter war ich auch als ich letztes Jahr davon erfuhr, dass es noch einen Nachfolger von 1974 gibt, dessen „Stern“ den „Informations-Pass“ beinhaltet und das neue FXS-Logo (1974 + 75) unten rechts auf der Titelkarte aufweist. Es scheint mir mit Abstand am seltensten von den drei Editionen zu sein.
    Wie kann ich ein Foto mitschicken, Chris?
    Sammlergruß JÖRG

    • Diese 74/75er-Version ist mir neu! Sowas. Du könntest es mir an meine E-mail-Adresse (unter About) senden und ich kann das Bild dann in den Artikel integrieren (bitte nur selbst gemachte Scans oder Fotos). Vielleicht hast du auch die 73er-Titelseite mit den Logos?

      • Hallo Chris,

        nur ein kurzer Hinweis: Giacomo hatte doch mal vor längerer Zeit hier im Quartettblog schon unter der Rubrik About einen Link zu einem Foto der Deckkarte der 1973er-Ausgabe von „Die größten Automarken“ von FXS genannt, dieser Link funktioniert auch aktuell noch.

        Viele Grüsse

        Sandra

  3. Find the mistake…
    The game ‚die grössten Automarken‘ had the data for yearly and daily production. If you divide year by day, then you know approximately the number of working days. It depends off course whether these are the ‚actuals‘ or ‚maximum capacity‘. But anyway, there has been one obvious mistake made… and it had not been corrected in all the issues from these series…

    and yes I am a controller at my job…🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s