Space Shuttle (FX Schmid)

fx-52110_Space-Shuttle_Weltraum-Fahrzeuge-Quartett Star_Wars NostromoF.X. Schmid 52110 • 1980 • Titel: Space Shuttle „Enterprise“ auf Boeing • Ende der 70er Jahre begann die Ära des Space-Shuttle, der Pfandflasche unter den Raumschiffen. Die wiederverwendbare Raumfähre ist der  Titelstar dieses lustigen Quartetts. Hier düsen reale Weltraumfahrzeuge wie eben Space Shuttle, Wostok 1 und Spacelab gleichberechtigt mit Film-Raumschiffen, Ufos und Science-Fiction-Fantasien durchs All! So treffen wir auf den Star Wars Raumkreuzer und den Todesstern, die Raumstation von „2001“ und das geheimnisvolle UFO No. 022. Auch die hier abgebildete „Raumkolonie Columbus“ (Karte IIID) wird dir vielleicht bekannt vorkommen, besonders, wenn du den Computerbildschirm um 180 Grad drehst… Die drei Zusatzkarten bieten hingegen handfestes Weltraum-Faktenwissen. Die anderen Weltraum-Spiele mit der Nr. 52110:

  • 1979: Weltraumfahrzeuge, Titel Space Shuttle mit Booster-Raketen
    – Version von Nürnberger Spielkarten: „Weltraumfahrzeuge“,  Nr. 2625109, Titel Ufo Night Flyer
  • 1981: Im Weltraum, Titel  Shace Shuttle mit ESA-Satellit
    – Version mit Datum 1980

Interessanterweise hat das Ufo „Phenomena“ in dieser 1980er Version 12 Aliens Besatzung, in der 1981er Version sind es nur noch 2 – hatte jemand bei FX Schmid zwischendurch Einsicht in die X-Akten? • Seltenheit: ◊◊◊◊ • Wert: €€

Advertisements

10 Gedanken zu “Space Shuttle (FX Schmid)

  1. Ein kurioses, aber irgendwie doch wieder sympathisches Spiel – darf man halt nicht so ernst nehmen. Was soll denn ‚Columbus‘ darstellen, wenn’s auf dem Kopf steht?

      • … „Hier spricht der interplanetare Raumkreutzer Nostromo auf dem Weg von den Solomons zur Erde…“ 😉 (Zitat eines Funkspruchs der Navigatorin Lambert aus Alien 1)

        Das ist ja tatsächlich die „Nostromo“ aus Alien 1 um 180 Grad gedreht! Diese pinke Farbe hatte mich nur sehr verwirrt… Wow, das ist ja eine tolle Entdeckung und eine coole Sache! Allein wegen dieser Spielkarte werde ich nun als absoluter Fan des ersten Alien-Films unbedingt mal nach diesem Quartett bei Ebay Ausschau halten!

        Auch von mir Danke für diesen Hinweis!

        Viele Grüsse

        Sandra

  2. Hallo Chris,

    Danke für diesen Hinweis!

    … ich dachte übr. zunächst (als ich das Bild oben noch nicht vergrößert hatte), dies wären irgendwelche rosafarbene „Weltraumquallen“ auf dem Bild dieser Spielkarte III D oben… 🙂

    Viele Grüsse

    Sandra

  3. Weiss jemand, wie die Maler der besonders abgefahrenen Raumschiffe hiessen? Wo kann man sas herausfinden oder recherchieren..? Vielen Dank für Antworten 🙂

    • Das dürfte echt ne Herausforderung sein! Die Marke FX Schmid wurde 1998 von Ravensburger übernommen. Da könnte man theoretisch nachfragen. Vielleicht hat ja dort jemand Lust, ins Archiv zu klettern… Die Bilder sind wahrscheinlich nicht extra fürs Quartett entstanden, sondern stammen vielleicht von Buch- oder Heftchen-Covern wie Perry Rhodan oder so. Eventuell gibt es da Anlaufstellen oder ein Experte erkennt den Illustrationsstil. Zu guter letzt lohnt sich eventuell, die Google-Bildersuche zu bemühen. Viel Erfolg!

  4. Noch ein nachricht von das •1981: Im Weltraum, Titel Shace Shuttle mit ESA-Satellit Spiel: Ich habe das Spiel mit 1980 und 1981 auf die Rückseite auf das Deckblatt. Aber die kartensatz ist identisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s