Tolle Autos (Piatnik) c

Tolle Autos Quartett von Piatnik Wien im Querformat

Piatnik 281 • 1970 • Titel: Alfa 33 Coupé • Mit diesem Klassiker erfand Piatnik eine ganz neue Quartettidee: die Wundertüte! Dies ist das allererste von vielen folgenden Spielen, in denen alles mitfahren durfte, was cool aussah, möglichst ordentlich PS hatte und am besten noch einen Schuss Wahnsinn mitbrachte. Hier treffen sich Rekordfahrzeuge und Dragster, „Hippyautos“ und Staatskarossen, Designerstudien und Skurrilitäten. Jede Karte eine Überraschung! Schon das erste Kapitel mit den besagten Staatskarossen begeistert mit einem grandiosen Mercedes-Benz 600, dem sowjetischen Zil und dessen amerikanischem Gegenstück Lincoln Presidential. Es folgen ein Schwimmauto, ein Flugauto und ein rätselhaftes „Film-Wunderauto“ ohne jede technische Angabe (eigentlich das Chevrolet-Showcar Astro I von 1967)! Und so wild geht es weiter, hervorzuheben sind der geniale Bertone Runabout, der futuristische Sicherheits-Rennwagen Pininfarina Sigma und die erste Version des Porsche 917. Es existiert noch eine sehr seltene Werbeversion zum Weltspartag der österreichischen Oberbank. Und weiß jemand, ob es auch noch eine Hochbox-Version mit größerem Deckblatt gibt? Jedenfalls, in den folgenden Jahren wurde das Wundertüten-Konzept mit vielen weiteren Tollen Autos, Motor Monstern und Crazy Cars fortgesetzt. • Seltenheit: ◊◊◊ Wert: €€€

3 Gedanken zu “Tolle Autos (Piatnik) c

  1. Gibt es mit diesem Deckblatt verschiedene Kartensätze? Auf jeden Fall sehr cooles, weil skurriles Quartett!
    Gruß,
    G. Frank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.