Test Mini-Autos (ASS)

Spielkarten des ASS-Autoquartetts Test Mini-AutoASS 3263 • 1971 • Titel: BLMC Mini 850 • Macht man das heute noch, dass man Kleinwagen Kosenamen gibt? Dieses Quartett ist jedenfalls voll von der Sorte Autos, die von ihren Besitzer/innen auf Namen wie „Spatzi“, „Rosti“ oder „Citrönchen“ getauft wurden. In der ASS-typischen hohen Foto- und Druckqualität tummeln sich hier diverse Minis (einer geht mit 53 PS schon als „Kraftzwerg“ durch), zwei süße Fiat 850, ein Fiat 500 als „kleinstes und billigstes Auto der Welt“, zwei eigentümlich geformte Citroën Ami 8, zwei niedliche DAF, ein NSU TT als „Hochleistungswagen“ und vier Simca. Zu jedem Auto findet man einen Testbericht auf der Rückseite Werbekarte zu den ASS-Test-Autoquartettensowie 14 technische Angaben, bis hin zum rätselhaften mkg-Wert. Bei einigen davon fragt sich, ob der höhere oder der niedrigere Wert sticht. Wie habt ihr das bei Länge, Preis und Gewicht gehalten? – Ach ja, zusätzlich zu den 24 Spielkarten steckt im Kasten  eine interessante Werbekarte. Offenbar wollte ASS die Test-Quartette zunächst mit komplett roten Deckblättern ausstatten  (siehe Bild rechts). Hier gehts zur Auflistung aller Test-Quartette >> • Seltenheit ◊◊◊-◊◊◊◊ Wert €€€

7 Gedanken zu “Test Mini-Autos (ASS)

  1. Das Spiel mag ich schon sehr gern, gerade weil nicht wie sonst die Ferraris, Maseratis und Porsches daherflitzen, sondern die Kleinen, die eben auch eine Persönlichkeit haben und die man nicht so oft in Quartetten sieht. Zweites Plus: Die fast fetischistisch vielen technischen Angaben. Den „mkg“-Wert nehmen wir gern dazu, wird schon irgendwie wichtig sein!
    Leider nur 24 Karten – auch darin „Mini“!
    Beim Preis war bei uns weniger mehr, „Länge“ und „Gewicht“ waren blöd, haben wir nicht gelten lassen.

    • Beim Preis gab es bei uns immer Diskussionen, aber ich meine mich zu erinnern, dass meistens der höhere Preis gesiegt hat. Bei Länge und Gewicht galt der höhere Wert, beim Gewicht aber mit der Ausnahme Rennwagen-Quartette! Hier war der niedrigere Wert besser. Bei 0–100 km/h trumpfte erst der höhere Wert, als wir dann irgendwann kapierten, was das bedeuten sollte, natürlich der niedrigere.

  2. Sehr schöne Quartett Reihe, leider nur mit 24 Karten, dafür viele Infos!
    Muss mir auch mal wieder das ein oder andere Quartett anschaffen!
    Gruß,
    G.Frank

  3. Tolles Spiel, eigentlich die ganze Reihe! Neben den deutlich später aufgelegten „Pelikan Super Technik“ Spielen die informativsten Quartette, die jemals aufgelegt wurden.
    Bei der mkg-Angabe hat selbstverständlich der höhere Wert gestochen. Heute weiß ich endlich, was das bedeutete: mkg entspricht dem heute gebräuchlichen Drehmoment in NM (Formel: mkg x 9,81 = NM). Wenn man sich diesen Wert bei den Minis mal genauer ansieht, dann schmunzelt man heute als ausgereifter männlicher Autofahrer. Und man erstarrt in Ehrfurcht vor dem 600er Mercedes oder auch dem Opel Admiral (aus dem 6+8-Zylinder-Test) und fragt sich, wie bei denen der Antriebsstrang das ausgehalten hat (oder ob die ASS-Recherche stimmte).
    Die SAE-Werte (PS oder mkg) fand ich übrigens damals schon seltsam, bis ich herausfand, wie die Amis messen. Wegen dieser US-Schummelei haben wir dann mph und kmh 1:1 im Stich gelten lassen, das war unsere europäische Gerechtigkeit! Falls jemand sucht: gemischte mph- und kmh-Angaben finden sich z.B. in den späteren FXS-Weltrekord-Quartetten.

    • Jaja, das Drehmoment (für Kinder aber auch nicht ganz leicht zu verstehen). Den Versuch, europäische Gerechtigkeit walten zu lassen, finde ich sehr putzig… Ein weiteres Problem stellten die Leistungs- bzw. Schubangaben bei Flugzeugen dar, die Propellermaschinen hatten PS, die Düsenflieger kp. Das haben wir trotz der Besserwissereien der technisch gebildeteren Kumpels einfach gleichgestellt. Und bei Autos musste man den Wankelmotor integrieren. Bei uns stach Wankel Zylinder (aber die Argumentation dafür war nicht sehr stichhaltig). Schöne Grüße Chris

  4. Preis und Länge immer mehr, bei „Gewicht“ war weniger besser. Aber auch nur bei den Autos. Bei Trucks, Panzer, usw… war dann mehr besser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.