Ufos und Marienerscheinungen (Weltquartett)

Rechtzeitig zum Weihnachtsfest haben die Jungs vom Weltquartett-Verlag den „Geißeln der Menschheit“ abgeschworen und präsentieren nun zweimal „Paranormale Spitzenereignisse“ in Quartettform:

Weltquartett_UFOS-Quartett_Fliegende_UntertassenUfos • Weltquartett o. Nr. • 2012 • Titel: Santa Rosa • Bisher hab ich noch jedes Ufo verpasst, dass sich in die Nähe der Erde verirrt hat. Wahrscheinlich hätte ich sie auch fälschlicherweise für Wetterballons oder in die Luft geworfene Radkappen gehalten. Zum Glück gibt es jetzt dieses Quartett, das 32 Verkehrsmittel unserer außerirdischen Kumpels dokumentiert. Sehr spaßig!

Weltquartett-Marienerscheinungen-Quartett_Lourdes_MariaMarienerscheinungen • Weltquartett o. Nr. • 2012 • Titel: Fátima (Portugal) • Komisch, während es für Ufos jede Menge fotografischer, ähem, Beweise gibt, existieren von Marienerscheinungen fast nur Illustrationen. Dabei war die Jungfrau Maria durchaus auch in jüngerer Zeit unterwegs. Dieses Quartett zeigt nun 32 überzeugende Live-Auftritte, oft von höchster kirchlicher Stelle abgesegnet. Ziemlich schräg – aber mein rares „Heilige + selige Jugendliche Teil 1″-Quartett des fundamental-christlichen Assisi-Verlages ist noch bizarrer…

Ein, zwei Zeilen Erklärtext pro Ufo bzw. Maria hätte ich ganz interessant gefunden. Auf jeden Fall zwei tolle Geschenkideen für vernünftige und ernsthafte Leute! • Seltenheit ◊ (noch lieferbar, Bezugsquelle unter weltquartett.de), Preis: ca. 10,– €

Advertisements

6 Gedanken zu “Ufos und Marienerscheinungen (Weltquartett)

  1. Das wird ja immer skuriler hier…! Gibt es denn heutzutage eigentlich noch irgendein Thema, zu welchem es noch kein Quartettspiel gibt??? Den Quartettherstellern ist wohl heute nichts mehr heilig, oder…? 😉

    Aber mal Ernst beiseite… Das Spiel mit den Ufos ist bestimmt ganz amüsant, könnte ich mir vorstellen. Obwohl, so neu ist diese Idee nicht… so kam nämlich in dem hier im Quartettblog auch bereits öfters mal erwähnten „Horror-Quartett“ (aus der „Super-Mini-Reihe“ von FXS von ca. 1980) auch schon ein Außerirdischer vor (übr. der einzige Außerirdische in diesem Spiel) – nämlich der überaus „gefährliche“ (fünft gefährlichster Charakter in diesem Spiel!) „Ufo-Commander“ (zu sehen dort auf der Spielkarte 6b)! Auf dessen Spielkarte steht übr. die folgende wichtige Information: „Sicherlich sehen nicht alle außerirdischen Lebewesen so schrecklich aus wie dieser einhörnige, bösartige Ufo-Commander. Ein Glück, daß er sich außerhalb des Ufos nur langsam bewegen kann und von Übelkeit befallen wird.“ Aha! Hier wird einem also hochwissenschaftlich alles Wichtige in nur zwei pregnanten Sätzen zusammengefaßt, was man alles über Ufos und deren außerirdischen Insassen wissen muß. D.h., wenn man dieses Spiel zuhause hat, kann man sich sämtliche Machwerke, die je über das Thema „Ufos“ geschrieben worden sind, sparen, da hier ja schon alles Wichtige darüber in zwei Sätzen abgehandelt wird…

    Dieses weitere oben hier vorgestellte Quartett mit den „Marienerscheinungen“ erinnert mich thematisch ein wenig an das vor einigen Jahren erschienene „Päpste-Quartett“… bei diesem waren damals in der OVP allerdings noch vier kleine weisse Kerzen mit dabei; um damit – also mit deren Anzünden – beim Quartettspielen wohl die nötige feierliche und auch „heilige“ Athmosphäre bei den Mitspielern zu schaffen…

    Viele Grüsse

    Sandra

    • Ein paar Ufo- und Science-Fiction-Quartette fallen mir schon ein: Perry Rhodan (3 verschiedene) und Star Wars (FXS), Raumpatrouille Orion und Captain Future (ASS), UFO (Piatnik), Star Wars Clone Wars (Top Trumps) und sogar „Außerirdische“ (Berliner)…

      • Hallo Chris,

        du hast natürlich recht, da gab es auch früher schon eine ganze Reihe weiterer Quartettspiele, die sich mehr oder weniger (grob gesagt) mit dem Thema „Science-Fiction“ und „Ufos“ beschäftigten. (Mein obiger Kommentar hier war auch nicht so wirklich Ernst gemeint… 😉 .)
        Von den Quartettspielen, die du hier aufzählst haben wir allerdings nur das Spiel „Captain Future“ von ASS in unserer Quartettspielesammlung. Dieses Quartett ist praktisch ein Pflichtkauf für alle Fans dieser kultigen Zeichentrickserie, da es sehr schöne Bilder aus dieser enthält. Dieses Spiel ist allerdings heutzutage nicht billig zu haben, da es – eben gerade wegen des hohen „Kultfaktors“ von „Captain Future“ nicht nur bei reinen Quartettspielesammlern überaus begehrt und gesucht ist.

        Viele Grüsse

        Sandra

        P.S.:

        Eines noch zu diesem Thema des „Fantastischen“:

        Es gab in den späten 70er-Jahren im „Delphinverlag“ mal eine dreiteilige Reihe von DINA4-formatigen Hardcoverbüchern (gelbes Coverdesign), erschienen ca. 1977; diese Reihe war für Jugendliche konzipiert und befaßte sich – reich bebildert – mit übersinnlichen Themen. Im Einzelnen gab es da folgende Bände:

        „Rätselhafte Geister und Gespenster“
        „Rätselhafte Monster und Ungeheuer“
        „Rätselhafte Ufos und Flugobjekte“

        Diese Bücher haben mich als Kind damals absolut fasziniert! … wenngleich ich sie doch auch recht gruselig fand und auch ein paar Alpträume damals aufgrund dieser Bücher hatte…

        Vielleicht kennt ja auch jemand von euch noch diese Bücher?

        Diese Bände wurden meines Wissens dann später auch nie nochmal neuaufgelegt und sind heute nur noch relativ selten zu bekommen

        Viele Grüsse

        Sandra

  2. Hi!
    Es gab ja auch noch die FXS-Spiele mit der Nummer 52110, die sich mit Raumschiffen und Raketen befassen – von real existierenden bis fiktiven. Ich mag solche Skurrilitäten, und deshalb hab ich mich auch sehr gefreut, als ich heute besagtes UFO-Quartett in der Post hatte.
    Grüße,
    Mischa

  3. Habs mir auch bestellt! Ich habe einige Bücher mit der Ufo-Thematik gelesen, da kommt das Quartett doch gerade recht!
    Gruß,
    G.Frank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s