Tolle Autos (Piatnik) b

Das Piatnik-Autoquartett Tolle Autos von 1976 mit Nr. 4221 zeigt einen Peugeot 504 Rallye, sowie Schwimm- und Flugautos, Staatskarossen, Hispano Suiza und andere Oldtimer und „Nicht von dieser Welt"-Fahrzeuge im QuerformatPiatnik 4221 • 1976 • Titel: Peugeot 504 Rallye • Wie gewohnt bei den Tollen Autos und anderen Quartetten aus dem Hause Piatnik macht die wilde Auswahl an Fahrzeugen viel Spaß, wenn auch auf Kosten der Spielbarkeit. Hier mischen sich Staatskarossen, Schwimm- und Flugautos, Rekordfahrzeuge, Dragster, mehr oder weniger lachhafte „Nicht für diese Welt“-Gefährte und mies geknippste Funny Cars. Neu in dieser Ausgabe ist der elegante Rolls-Royce Camargue und ein schöner alter Isotta Fraschini – ein starker Kontrast zum schmuddeligen Badewannen-Auto mit Klositz, das heute auf keiner Autoshow mehr vorfahren dürfte… Ach und nicht zu vergessen, meiner Ausgabe liegt noch ein echter Piatnik-Führerschein bei! Hier geht’s zur Übersicht über die Tollen Autos Quartette > • Seltenheit: ◊◊◊◊ Wert: €€€

Werbeanzeigen

Experimentalfahrzeuge (ASS)

ass-Experimentalfahrzeuge_680_James_Bond_AstonASS 680 • 1969 • OSI Bisiluro Silver Fox • Wozu um alles in der Welt braucht irgendwer einen Doppelrumpfwagen? Okay, es sind nicht grad die Vernunftautos, die sich in diesem amüsanten Spiel versammeln. Die meisten der mehr oder weniger sinnreichen Konstruktionen zeichnen sich eher durch ultra schnittiges Design und raffiniert bis bescheuerte Details aus. Enthalten sind z.B. Filmautos der Puppen-Science-Fiction-Serie „Thunderbirds“, Elektroautos und sogar ein paar Berühmtheiten: Batmobil, James Bond Aston Martin, Lamborghini Marzal oder das Opel Raketenauto. Boah! Seltener ist die dunkelblaue Rückseite. 1971 wurde das Quartett nochmal unter dem Namen Testwagen, Nr. 3204, Titel: Mondauto, aufgelegt. • Seltenheit: ◊◊-◊◊◊ Wert: €€

Tolle Autos (Piatnik)

pi-4221_Tolle_Autos_hotrodPiatnik 4221 • ca. 1974 • Titel: Funny Car Hotrod • In die legendären „Tolle Autos“-Quartette steckte Piatnik alles, was in kein anderes Spiel reinpasste: Staatskarossen, Schwimm- und Flugautos, Dragster, Mondauto (20 km/h), Green Monster (1200 km/h) sowie eine Reihe unterirdisch schlecht fotografierter Hotrods. Unvergesslich, wenn man damit als Kind gespielt hat, und echt Kult (sorry für das ausgelutschte Wort). Die anderen Quartette der Tolle Autos Serie:

  • 1970: Titel Alfa 33 Coupé (mit Supertrumpf), Nr. 281
  • 1971: Titel Marcos (mit Supertrumpf), Nr. 281
  • 1972: Titel Klomobil (mit Supertrumpf), Nr. 281
  • 1973: Titel Büffelhornmobil (Spezialistenpass), Nr. 4221
  • ca. 1975: Titel Vorkriegs-Oldtimer (neu mit Fahrerlizenz), Nr. 4221
  • 1976: Titel Rallye Peugeot 504 (’76), Nr. 4221
  • 1977: Titel Lola T 70 (+3), Nr. 4221
  • 1978: Titel Porsche 928, Nr. 4221
  • ca. 1979: Titel BMW M1 (+2), Nr. 4221
  • 1980: nicht bekannt
  • 1981: Titel schwarzer Oldtimer (+2), Nr. 4221
  • 1982: Tolle Schlitten, Titel roter Renn-Oldtimer (+2), Nr. 4221
  • ca. 1984: Heiße Öfen, Titel roter Renn-Oldtimer, o. Nr.
  • ca. 1986: Heiße Öfen, Titel Alfa Romeo Navajo (Supertrumpf auf blau + Minipuzzle), Nr ?

Ergänzungen willkommen! • Seltenheit: ◊◊◊-◊◊◊◊ Wert: €€-€€€

Versuchsfahrzeuge (FX Schmid)

fx-58722_Versuchsfahrzeuge_AerotrainF.X. Schmid 58722 • ca. 1974 • Titel: Aerotrain • Das waren noch Zeiten, als man sich für Tragflügelboote, Mondautos, Luftkissenfahrzeuge, Senkrechtstarter oder den Transrapid-Vorläufer Aerotrain begeistern konnte! Diese wilde Mischung bizarrer Technikeinfälle ist zwar fast unspielbar, aber enthält wirklich tolle Motive. Interessant ist z. B. auch das Tiefenrekord-U-Boot Trieste oder der bescheuerte Luftkissen-LKW. Früher „hobby“ gelesen? Dann hier zugreifen… Die Vorgänger mit gleicher Nr.:

  • Ca. 1970, Titel: das niedliche Forschungs-U-Boot „Star III“
  • Ca. 1971, Titel: Aerotrain (mit senkrechten Flaggen)
  • Ca. 1973, Titel: Aerotrain (mit dem 73er-Logo)

• Seltenheit: ◊◊-◊◊◊ Wert: €-€€